Frage zur Reparatur einer Bambusrute (nicht gespließt)

Mehr
24 Jan 2021 13:10 #7 von zanderpitt
messinghülse- innendurchmesser

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Jan 2021 17:28 #8 von sapa59

Dübel schrieb:

sapa59 schrieb:


Ich gebe Thomas prinzipiell mit der Hohlglasspitze recht, was das Gewicht und die daraus resultierende Kopflastigkeit angeht. Der Vorteil von Vollglas ist aber, dass du es problemlos auf die richtige Stärke schleifen kannst. Beim Übergang Bambus zu Glas kann es unter Umständen auch nötig sein, dass die Glasspitze einen "reverse taper" bekommt, damit die Aktion der gesamten Rute harmonisch bleibt.


Naja, das kommt auf die genauen Anschlußbedingungen an. Also ggf. würde ich einen Zapfen ins Bambusteil einbasteln und trotzdem Hohlglas nehmen...auch noch der Optik wegen. Man müsste die Sache mal begrabbeln können... B)

tight lines
Thomas das Sapa

Lathe biosas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Jan 2021 18:19 #9 von Pescator
Vielen Dank für eure Antworten, Glasfaserspitze klingt erstmal gut, die beringte Rute steht noch bei meinen Eltern, werde mal Fotos machen und hier hochladen.

Bei der unberingten sieht das ganze so aus, man sieht, dass ein Metallring fehlt:



Vielen Dank für eure Mühen und schönen Abend.

P.S. Ich sammel altes Gerät nicht als Wertanlage, sondern aus Interesse, wie früher, vor allem zu den Zeiten, wo mein Opa aktiv geangelt hat, also zwischen den 50ern und 70ern, geantelr wurde. Daher will ich die Ruten bloß in einen fischbaren Zustand bringen und nicht aufwendig restaurieren ;)
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: sapa59

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Feb 2021 12:26 #10 von Pescator
Hallo,

so, habe es gerade mal geschafft, zu messen. Innendurchmesser 13 mm.

Gruß,

Pescator

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Feb 2021 21:36 #11 von Pescator
Guten Abend allerseits,

ich habe es geschafft aus einem Stück kupferrohr eine passende Hülse selber zu schmirgeln. Das wird für die alte Rute reichen.

Blöderweise ist mir bei einer meiner Teleskopruten heute der Leitring gebrochen. Nun überlege ich, um nicht alle RInge abmontieren zu müssen, ob ich nicht einfach einen Leitring wie bei einer Steckrute dranwickel. Kann ich das machen, oder spricht da irgendwas gegen?

Der neue Ring wäre dann nur 2 cm näher an der Rolle. Besser jedenfalls, als mit einem kaputten Ring zu angeln.

Viele Grüße,

Pescator

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Feb 2021 07:33 #12 von sapa59
Guten Morgen,

kein Problem! Ist ein rein ästhetisches Problem. Und die zwei Zentimeter machen gar nix, Schon gar nicht bei ner Tele, bei der sich der Ringabstand eh an der Länge der Teile orientiert als einer optimierten Abstandsformel. Sauber gebunden und lackiert ist alles gut.

und...Pescator? Du hast schon wieder Post :whistle: !

tight winding thread
Thomas das Sapa

Lathe biosas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum