Korb-Gewichte aus Blei selber gießen

  • Montauk
  • Montauks Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Fun-frisch geangelt!
Mehr
23 Sep 2020 11:43 #1 von Montauk
Korb-Gewichte aus Blei selber gießen wurde erstellt von Montauk
Hallo mal wieder in die Runde,
nach Donau und Main Erfahrungen hab ich mir jetzt Gussformen für Selbstbau-Futterkörbe besorgt. Kommt wahrscheinlich auf die Dauer billiger. Meine Frage in die Runde, welches Blei (Altblei) kann ich außer Dachdeckerblei noch verwenden? Ich hab gelesen, es muss Weichblei sein, da es sonst u.U. beim Umbiegen brechen kann. Was ist mit Luftgewehr-Munition (Kugel/Diabolos) - Reste vom Schießplatz? Ist das auch Weichblei? Hab leider bisher keine entsprechende Erklärung gefunden und ob die Angaben der Verkäufer bei der E-Küste immer so richtig sind, bezweifle ich manches Mal.
Was benutzt Ihr , so Ihr selbst gießt? Noch mal, ich meine die Gewichtsschlitten, die am Korbrand umgebogen werden müssen, nicht Grundbleie; Jigköpfe oder so , wo keine Biegung notwendig ist.
Danke schon mal für nützliche Tipps
Petri
Volker


fishing for fun
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Sep 2020 19:41 #2 von zanderpitt
zanderpitt antwortete auf Korb-Gewichte aus Blei selber gießen
blei gib es beim autoreifen auswuchter.stink zwar etwas aber der war froh das er den eimer voll los war sind gummireste und stahl mit drann.ansonsten bei nachläßen alter angler die aufhören zu fischen.blei bricht eigentlich nicht so schnell

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum