Akzeptieren

Die Webseite verwendet Cookies, um ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Nutzen Sie diese Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen

Spezialisiertes Friedfischangeln & Naturköderangeln auf Raubfische.
Home Forum
Willkommen, Gast

Der Sanitär-Sitzkiepen-System-Low-Budget-Hocker...
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: Der Sanitär-Sitzkiepen-System-Low-Budget-Hocker...

Der Sanitär-Sitzkiepen-System-Low-​Budget-Hocker... 30 Jan 2013 21:49 #4410

Hallo zusammen,

mir fehlte immer noch der für mich perfekte Angelstuhl. alles käuflich erwerbliche hatte irgend ein Manko, meist Gewicht oder Preis.

Daher hab ich mich mal wieder in die Werkstatt begeben und um euch teilhaben zu lassen (und seis nur damit ihr mal wieder herzhaft lachen könnt ) hab ich n paar Fotos gemacht.

Bei der Suche nach etwas leichtem, ohne Lehne (zwecks aktivem Angeln, Centerpinwerfen etc.), mit einzeln verstellbaren Füßen und nicht zu niedrig kam ich durch einen Tipp auf Duschhocker.

Also nen Duschhocker ausgesucht der geeignet schien...


Natürlich wollte ich keinen weißen Sitz, leider hält auf dem Plastick auch nach entfetten und leicht anrauhen kein Lack....


Für die Optik brauchts also noch ne andre Lösung, daher erstmal weiter mit den Funktionen:
Ich wollte einen integrierten Rutenhalter, da an meinem Hausfließgewässer der steinige Boden Erdspieße oft nicht zuläßt.

Also einen Bankstick abgesägt, flach geklopft und per Bohrung und Schruabe ins Gestänge des Stuhls integriert, zusätzlich mit einer bombenfesten X Wicklung aus Polyrop gegen Verdrehen gesichert:


Da rein kommt dann das hier:
Vorne ein abwinkler auf nem normalen Bankstick.
Hinten die Spitze bagesägt und per Feile, Epoxyd und Sicherungsbohrung mit Schraube mit einem zweiten Abwinkler verbunden. Da ich für das Experiment keinen neuen Stick opfern wollte siehts ein wenig "gebraucht" aus.



So, unter den Sitz würde doch prima ne Tasche passen, eine mit Frontöffnung. Also Tasche besorgt, Tragegurt und Elastikband oben abgenommen....

....und per Kabelbinder an den Laschen oben ins Gestänge montiert.
Da hat jetzt die Basisausrüstung von Aal bis Zander schon mal Platz.


Zusätzlich wollte ich noch ein großes Fach für Proviant, Exra Köder, Thermoskanne oder was halt so mitmuss. Ich hatte noch eine Cormoran Spinntasche mit steifen Seitenteilen hier, passte perfekt:


Soweit so gut. Zurück zum Optikproblem. Da hab ich mir von der Schneiderin meines Vertrauens aus einer alten BW Nässeschutzhose einen Bezug nähen lassen. Im winter kann ich unter den noch prima ein Stück Isomatte schieben.


So sieht das Teil dann theoretisch im Einsatz aus, mit Rutenhalter, Bezug und voll ausgefahrenen Beinen. sehr bequenm, alles leicht erreichbar, ich bin soweit sehr zufrieden:


Beim schnellen Platzwechsel hasse ich es Stuhl einklappen und aufklappen zu müssen, Rutenhatlter neu zu positionieren etc.
Jetzt muss ich nur noch Rutenhalter hochklappen und weiter gehts


Trägt sich echt bequem, sehr leicht (der Hocker selbst hat nur 1,7 kg. je nach Taschenfüllung schwerer oder leichter). und auch die Beine stören nicht beim tragen.

Zum weiteren Transport kann ich den Rutenhalter abschrauben und die Beine um die Hälfte zusammen schieben, dann steht das Prima in jedem Kofferraum.

Jetzt versuche ich noch ein tablett für Köderboxen oder einen flachen Eimer an der freien rechten Seite zu montieren.

Ich hoffe der kleine Buildalong gefällt, und wer das Teil lächerlich findet darf das auch. (Ich lach dann zurück wenn ich beim leichten Tragen und montieren am Wasser mehr Komfort hab )

Gruß Axel
Anglers with a high level of self mastery are acutely aware of their ignorance, their incompetence and their development areas. They are also deeply confident. This may seem a paradox but only for those who do not see the journey as the reward.
Letzte Änderung: 30 Jan 2013 21:58 von grubenreiner.

Aw: Der Sanitär-Sitzkiepen-System-Low-​Budget-Hocker... 30 Jan 2013 22:00 #4412

  • patrick
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 1002
coole sache parker

ab wann gehst du in serienfertigung?
zur plastiksache: klebefolie?
"BLOOD, SWEAT and BEERS"

-Frei nach Winston Churchill

Aw: Der Sanitär-Sitzkiepen-System-Low-​Budget-Hocker... 30 Jan 2013 22:04 #4413

  • HerrJanssen
  • OFFLINE
  • Ständig hier
  • Wenn man doch nur mehr Zeit fürs Angeln hätte...
  • Beiträge: 200
Wer sollte darüber lachen wollen? Prima Idee und vernünftig, weil praxisgerecht ausgeführt. Ist jetzt vielleicht nichts für den Design-Ästheten, aber mich als Pragmatiker hat das Ding völlig überzeugt.
A float tip is pleasing in it's appearence and even more pleasing in it's dissapearence!
[H.T. Sheringham]

Aw: Der Sanitär-Sitzkiepen-System-Low-​Budget-Hocker... 30 Jan 2013 22:13 #4414

  • xAlex
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 601
Ich bin auch noch auf der Suche bzw. überlege noch(denke aber an die Korum Lösung).

Gar nicht mal so schlecht. Ich denke wenn du die Beine
irgendwie schwarz-matt lakieren bzw. in die Bankstickfarbe könntest würde es die Optik extrem aufwerten.

Grüße

Alexander
Biggie und Fibre Paste süchtig...
Letzte Änderung: 30 Jan 2013 22:13 von xAlex.

Aw: Der Sanitär-Sitzkiepen-System-Low-​Budget-Hocker... 30 Jan 2013 23:04 #4416

@ all, Danke

patrick schrieb:

ab wann gehst du in serienfertigung?
zur plastiksache: klebefolie?


Serienfertigung erst wenn ich den Hockerhersteller überzeugen kann das Teil in grün zu spritzen, den Produzenten der Tasche finde und ihn dazu bringe ein paar Extrafeatures einzubauen und dann natürlich noch der Eimerhersteller der den perfekt einclippbaren Eimer dazu macht

Klebefolie geht nicht, die Sitzfläche ist strukturiert.

HerrJanssen schrieb:
Wer sollte darüber lachen wollen?

...Die Ästehtiker

xAlex schrieb:

Ich bin auch noch auf der Suche bzw. überlege noch(denke aber an die Korum Lösung).

Gar nicht mal so schlecht. Ich denke wenn du die Beine
irgendwie schwarz-matt lakieren bzw. in die Bankstickfarbe könntest würde es die Optik extrem aufwerten.


Die Korumlösung hatte ich mir auch überlegt, war mir zu stationär, bis ich da immer alles montiert hab und dann wieder abmontiert und die Tasche reingebastelt. Das wäre für mich noch eine gute Lösung fürs stationäre Fichen am Stillwasser wo ich bisher noch mit Stuhl, Carryall und Futteral ganz gewöhnlich arbeite.

Und wieso Beine lackieren in schwarz? Ich mag meine braune Hose! Oder gar die nackten Beine?!?
Nee, im Ernst, aäre ne Option, stört mich aber nicht genug um mir die Arbeitzu machen, derzeit.
Anglers with a high level of self mastery are acutely aware of their ignorance, their incompetence and their development areas. They are also deeply confident. This may seem a paradox but only for those who do not see the journey as the reward.

Aw: Der Sanitär-Sitzkiepen-System-Low-​Budget-Hocker... 22 Feb 2013 12:56 #4682

Update:
Der Futtereimer/Ködertablett hat nun auch seinen Platz.
Die Schwierigkeit war eher einen passenden Eimer zu finden, flach und groß genug um die Breite der seitlichen Beinpaare zu überschreiten (zwecks Abstützung).
Den habe ich mittels zweier Rohrschnellen mit angeschweißter Mutter und zweier modifizierter Einschraubhaken, die in den Hohlrand des Eimers greifen, montiert. Innerhalb von weniger als einer Sekunde einhängbar und Belastungstest bis 5 kg. auch kein Problem.


Jetzt bin ich erstmal fertig mit dem Teil und sehr zufrieden. Der erste Praxistest verlief sehr positiv, bisher keine Probleme mehr festgestellt.

Hier nochmal ein Bild in Transportmodus, Eimer, Rutenhalterarm und Abhakmatte lassen sich auch noch prima drauf schnallen.


Als, denn, die Saison kann kommen

Gruß Axel

P.S. Zum Thema das Teil ist fertig, naja, ich denke gerade über eine Änderung des Tragegurtes zu zwei Rucksackgurten nach...
Anglers with a high level of self mastery are acutely aware of their ignorance, their incompetence and their development areas. They are also deeply confident. This may seem a paradox but only for those who do not see the journey as the reward.
Letzte Änderung: 22 Feb 2013 12:58 von grubenreiner.

Aw: Der Sanitär-Sitzkiepen-System-Low-​Budget-Hocker... 22 Feb 2013 15:05 #4683

  • wrdaniel
  • OFFLINE
  • Aktiver Boarder
  • Beiträge: 23
Sieht doch gut aus und ist schön mobil.

War auch länger auf der Suche. Bei mir wurde es dann die Anaconda Hill Chest.

Also falls jemand nochwas sucht, kann ich diese durchaus empfehlen. Robust, Taschen und Boxen auch im sitzen noch gut zu erreichen, verstellbare Schlammfüße und bequem. Bin sehr zufrieden damit. Eine Halterung für einen Rutenhalter sollte sich relativ leicht anbringen lassen, da man gut an den Rahmen kommt. Meine hat damals nur 60€ gekostet, auf die Schnelle hab ich sie nur für 80€ gefunden.
Letzte Änderung: 22 Feb 2013 15:06 von wrdaniel. Begründung: RS
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.16 Sekunden

Neu im Forum: