Akzeptieren

Die Webseite verwendet Cookies, um ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Nutzen Sie diese Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen

Spezialisiertes Friedfischangeln & Naturköderangeln auf Raubfische.
Home Forum
Willkommen, Gast

9-10' für Hook and Holt?
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: 9-10' für Hook and Holt?

9-10' für Hook and Holt? 15 Jun 2018 04:54 #18365

  • wulf
  • OFFLINE
  • Neuer Boarder
  • Beiträge: 6
Moin,

erstmal ein freundliches Hallo, ziemlich interessantes Forum hier.

Nun zur Sache: Gesucht werden klassische (9-)10' Peitschen in Glas oder Composite, WG bzw TC so um 40-50 g bzw. 1,75 Pfund +, unbedingt mit Rückrad.
0,30er und aufwärts, Haken ab 10 für's gehobene "Rupfen, Stochern und Holzen".

Bekanntlich will niemand im Dickicht und unter Bäumen fischen, was sich offensichtlich auch unter Wasser herumgesprochen hat. Und da das auch so bleiben soll, biege ich nur ein paar Zweige vorsichtig zurück, dass niemand auf die Idee kommt, da ebenfalls zu fischen.

Beim Karpfenfischen ging's immer irgendwie ohne Stalkerruten, aber da musste ich ja auch nicht ständig nachts neuwerfen (und außerdem war's wurscht, wenn Rute oder Schnur sich mal kurz in den Blättern vertüddelt hatten, einmal gerupft und gut war's"gg"). Mit einer 10 Pfund Schnur ist das schon kritischer.
Kurz: Hook and holt, ufernah für Aal, Barsch, Zander. und natürlich Schlei.. desöfteren Karpfen, Graser, whatever. Genau das Gegenteil von open water.

Ich hab mich mal durch die aktuellen Angebote durchgeklickt, aber nischt rechtes gefunden? Sicher ginge eine billige Spinnrute, aber mein Instinkt sagt mir, dass günstige Kohlefaser gänzlich ungeeignet ist (spätestens wenn ein Dreißiger direkt unter der Rutenspitze den Haken gerade macht (Sollbruchstelle) und die Peitsche beim Zurückfedern einen Ast trifft...).
Zu viel wollt ich auch nicht investieren, brauch die vielleicht nur zwei-, dreimal im Jahr.
Und top erhaltene Hardys, wie gelegentlich angeboten, wären ja schon fast ein Sakrileg für derartige Gebrauchsruten.

Vielleicht hat ja jemand eine Idee?
Ob neu und günstig oder komplett durchgerockte Veteranen, mir wäre alles lieb.

Freue mich auf Input,
herzliche Grüße

Aw: 9-10' für Hook and Holt? 15 Jun 2018 17:03 #18367

  • Montauk
  • ONLINE
  • Fleißiger Boarder
  • Beiträge: 127
Willkommen im Club!

Aw: 9-10' für Hook and Holt? 15 Jun 2018 20:12 #18370

  • tesselata
  • OFFLINE
  • Ständig hier
  • Beiträge: 341
Hardy Dick Walker Carp?
Ob crystal oder traditionell: immer mit Verantwortung und gerne mit Stil: Petri heil.

Aw: 9-10' für Hook and Holt? 15 Jun 2018 21:23 #18374

  • Tincer
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 1016
@Wulf,

für so was verwende ich eine Sportex Kev Pike, altes Modell noch "made in germany", zum Spinnfischen doch mächtig zu schwer heutzutage

Bekommt man z.B. hier:
www.gebrauchtes-angelgeraet.de

... oder günstiger wäre eine alte Zebco Hi-Power Spinnrute mit IM 7 Blank. Als ich meine damals "weichgeangelt" hatte, verwendete jene mein Sohn noch jahrelang zum Karpfenangeln.

So was hier meinst Du, da bist Du nicht alleine
gruene_Hoehle.jpggruene_Hoehle.jpg
Ich angele, um dem Lärm der Welt zu entfliehen.
Letzte Änderung: 15 Jun 2018 21:48 von Tincer.

Aw: 9-10' für Hook and Holt? 16 Jun 2018 21:48 #18384

  • wulf
  • OFFLINE
  • Neuer Boarder
  • Beiträge: 6
Moin,

der etwas andere Angelshop... danke für den Link, hab mich komplett durchgeklickt.

und wie der Zufall so will, hab mich dochmal durchs aktuelle Karpfenprogramm gequält - Mr Cash hat gerade das Angeln neu erfunden und sieht nur noch Vorteile in kurzen Stöckern (mehr Stückzahl im Container, weniger Sperrgut, 4 + 1 Beringung spart auch und außerdem kann den Leuten dann spätestens nächstes Jahr wieder längere Peitschen andrehen...)

Ernsthaft, zwar kann Nash seinen Dreck aus Prinzip behalten, aber es gibt doch noch (vereinzelt) Glasfasergerten neu zu kaufen, man muss die Peitschen wohl leider nur komplett neu aufbauen.

Und vielleicht wird's doch etwas richtig Teures (aber dann wohl kaum antike Museumsstücke, bei allem Respekt - auch wg. Materialermüdung. In UK auf'm Flohmarkt wär's vermutlich einfacher, etwa die NorthWestern etc.)

Danke erstmal für den Input.
(@Tinker - bei mir liegen noch Äste im Wasser...)
Letzte Änderung: 16 Jun 2018 21:50 von wulf.

Aw: 9-10' für Hook and Holt? 16 Jun 2018 23:12 #18386

  • Tincer
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 1016
... da wo ich auf dem Foto sitze liegt ne Krone einer alten Kastanie im Teich, keine einfache Stelle. Inzwischen ist noch mehr weggebrochen
Ich angele, um dem Lärm der Welt zu entfliehen.
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.37 Sekunden