Akzeptieren

Die Webseite verwendet Cookies, um ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Nutzen Sie diese Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen

Spezialisiertes Friedfischangeln & Naturköderangeln auf Raubfische.
Home Forum
Willkommen, Gast

Young & Sons Fliegenrolle
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: Young & Sons Fliegenrolle

Young & Sons Fliegenrolle 29 Apr 2018 08:07 #18123

  • stefan660
  • OFFLINE
  • Aktiver Boarder
  • Beiträge: 17
Hallo,
habe vor kurzem das Flegenfischen für mich entdeckt. Dabei bin ich über die schöne Rolle gestolpert und konnte nicht nein sagen und habe sie gekauft.
Eine Young & Sons 1535 Fliegenrolle mit Ersatzspule. Sie ist in sehr gutem Zustand und funktioniert auch wohl noch einwandfrei. Im Netz findet man leider nicht viel über sie. Wie alt ist sie wohl? Kennt sich jemand damit aus? Auf der Young & Sons Webpage finden sich nur rudimentäre Informationen.
Grüße
Stefan
Anhang:

Aw: Young & Sons Fliegenrolle 30 Apr 2018 08:08 #18124

  • guadarmar
  • OFFLINE
  • Aktiver Boarder
  • Beiträge: 36
Moin
Die 1500er Youngs sind grundsolide fast unkaputtbare
Rollen. Es gibt sie als verschiedenste Clone die bei Young
Gesfertigt wurden. Shakespeare, Daiwa, Sage, Bruce&Walker usw
nur um ein paar aufzuzählen. Die 1535 eignet sich gut fuer die
mittlere Zweihandfischerei fuer Ruten um die 13-14 Fuss.
Sag doch mal wofür du sie einsetzen willst. Ich stehe dir
gern mit Rat zurverfügung.
Bedenke beim FF hat die Rolle eigentlich nur zwei Aufgaben
Gegengewicht damit die Rute ausbalanciert ist und zur Aufbewarung
der Schnur. Ansonsten verhält es sich wie mit Alufelgen am Auto.
Sehen schick aus und sind empfindlich.

Noch was zur 1500 du wirst nicht nur Freunde am Wasser
haben. Die Dinger sind echt laut. Aber ich finde
die Anderen sollen es ruhig mitbekommen wenn man einen
guten Fisch gehakt hat.
Letzte Änderung: 30 Apr 2018 08:35 von guadarmar.

Aw: Young & Sons Fliegenrolle 30 Apr 2018 19:02 #18128

  • stefan660
  • OFFLINE
  • Aktiver Boarder
  • Beiträge: 17
Hallo,
ich fange gerade erst mit dem FF an. Habe noch keine Verwendung für die Rolle. Da ich auch zwei Centrepin Rollen von Young & Sons habe war mehr der Sammler in mir aktiv. Mal schauen ob ich sie überhaupt benutzen werde...
Für eine Einhandrute mit #8 ist die Rolle wohl überdimensioniert (zu schwer) oder?
Grüße
Stefan
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.08 Sekunden

Neu im Forum:

Mehr »