Akzeptieren

Die Webseite verwendet Cookies, um ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Nutzen Sie diese Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen

Spezialisiertes Friedfischangeln & Naturköderangeln auf Raubfische.
Home Forum
Willkommen, Gast

Alte Drennan oder doch neue Century ?
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: Alte Drennan oder doch neue Century ?

Alte Drennan oder doch neue Century ? 17 Dez 2017 02:33 #17561

  • Marius
  • OFFLINE
  • Engagierter Boarder
  • Beiträge: 96
Hallo,

ich habe nun schon eine ganze Weile einige Drennan Ruten in meinem Besitz, unter anderem die Continental, Distance & Medium Carp.
Ich bin mit den Ruten eigentlich sehr zufrieden, vorallem mit der Aktion, hab als Vergleich noch neuere Shimano Ruten mit 3Lbs mit deren Aktion ich gar nicht zurecht komme.
Aber da die Drennan´s doch schon in die Jahre gekommen sind, der Lack der Ringbindungen langsam spröde wird und mir dieser geteilte Dunlop Griff überhaupt nicht gefällt und Kork eben um einiges schöner ist.
Überlege ich schon einige Wochen ob ich die Drennan Continental, Distance und Medium nicht verkaufen sollte und mir dafür die Century Armalite MKIII mit Korkgriff holen soll.
Ich hatte bis jetzt leider noch keine Armalite in der Hand, aber ich denke die wird von der Aktion wohl sehr nah an den Drennan´s liegen, zudem sehen diese Ruten auch optisch sehr ansprechend aus.
Und was noch dazu kommt ist das ich meinen Rutenwald ausdünnen möchte und lieber auf weniger aber dafür wertigere Ruten umstellen will.
Man könnte natürlich die Griffe umbauen und die Bindungen neu machen aber es sind und bleiben eben "alte" aber dennoch gute Ruten, weniger Ruten werden es dadurch auch nicht und einiges wird so ein Umbau bestimmt auch kosten.

Fischt einer von euch die Armalite MKIII bzw. hat sie schon mal wer in der Hand gehabt und kann was zur Aktion, Verarbeitung oder hat einen Vergleich zu einer der Drennan Ruten.

Grüße
Marius

Aw: Alte Drennan oder doch neue Century ? 17 Dez 2017 15:46 #17562

  • banktramp
  • OFFLINE
  • Engagierter Boarder
  • Beiträge: 92
Hi,

Nur als Denkanstoss 100 bis 180 Euro je nach Ausstattung musst du pro Rute rechnen.

Und der Lack am Blank ist dann noch nicht frisch !
Baue mir gerade selbst meine Lieblinge um , dass drückt den Preis dauert aber... .

Grüsse

Aw: Alte Drennan oder doch neue Century ? 18 Dez 2017 21:35 #17571

  • Marius
  • OFFLINE
  • Engagierter Boarder
  • Beiträge: 96
Hallo banktramp,

das meine ich ja, ob sich so ein Umbau eben auch rechnet und gut bis sehr gut wird.
Was wirklich schade wäre wenn man die Ruten durch den Umbau verhuntzen würde und so kann man sie lieber an einen Liebhaber verkauft der sie so nimmt wie sie sind.
Die Armalite mit Kork wäre eben genau das was ich mir vorstelle, wobei ich sie mir vor dem Kauf natürlich im Laden anschauen würde ob sie auch in echt so ist wie ich denke
Interessant wären da die Modelle mit 1,75lbs und 2,25lbs.

Grüße
Marius

Aw: Alte Drennan oder doch neue Century ? 19 Dez 2017 19:47 #17578

  • Spike
  • OFFLINE
  • Ständig hier
  • Beiträge: 247
Die Armelites sind schon klasse Ruten.
Ich würde aber in der Preisklasse keine von der "Stange" nehmen sondern sie mir aufbauen lassen.
Dann kannst du Grifflänge, Ringe, Rollenhalter etc. selbst bestimmen.
Kostet nicht viel mehr und du kriegst auch noch besseren Kork als auf den Fertigstecken.
Gruss
Michael
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.12 Sekunden

Neu im Forum:

Mehr »