Akzeptieren

Die Webseite verwendet Cookies, um ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Nutzen Sie diese Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen

Spezialisiertes Friedfischangeln & Naturköderangeln auf Raubfische.
Home Forum
Willkommen, Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: Kescherstab

Kescherstab 10 Mär 2016 14:45 #15142

  • Rookie
  • OFFLINE
  • Fleißiger Boarder
  • Beiträge: 120
Hallo!

Da ich nun wieder öfters mit der Whip unterwegs bin und auch das Fischen mit der Pole ansteht, suche ich einen Kescherstab den ich durch Stecken in unterschiedlichen Längen nutzen kann. Ideal wäre eine Grundlänge von 3,5 - 4,5 m. Ins Auge gefasst hatte ich da einen von Sensas angebotenen... dieser scheint mir mit fast 500 g Eigengewicht allerdings etwas zu schwer zu sein. Greys bietet einen aus Carbon, jedoch nur in 3 m. Was knallbuntes kommt mir nicht ins Haus, was die Auswahl moderner Kescherstäbe schon recht stark einschränkt. Es muss nun auch kein Hightech-Carbon-Raumfahrtmaterial sein... so oft nutze ich ihn dann nicht und Wettkämpfen bleibe ich fern. Würde mich freuen, dem ein oder anderen Stipper hier im Forum eine Antwort aus der Nase kitzeln zu können.

Beste Grüße,

Nico
"An angler is a man who spends rainy days sitting around on the muddy banks of rivers doing nothing because his wife won’t let him do it at home..."

Aw: Kescherstab 10 Mär 2016 15:55 #15143

  • lutz
  • OFFLINE
  • Ständig hier
  • Beiträge: 270
Hallo Nico,

ich hab den Sensas Super Crocodil Specimen und bin überaus zufrieden. Er ist 4,40 lang und sehr stark. Der verträgt auch Karpfen ohne daß man ständig Angst haben muss. Er ist dreiteilig und kann mit 1- 3 Teilen gefischt werden. Einziger Nachteil: nicht ganz billig.
Hab damals für meinen beim örtlichen Händler 110 Euro bezahlt. Als Kopf verwende ich den großen Barbenlöffel von Korum.
Ich fische mit der Pole auch strikt außerhalb von Wettkämpfen aus Spaß an der Methode.

Gruß
Lutz
"It is vain to do with more what can be done with less."

William of Occam

Aw: Kescherstab 11 Mär 2016 13:56 #15151

  • nerdwuermle
  • OFFLINE
  • Fleißiger Boarder
  • Beiträge: 123
Ahoi,

ich nutze von Browning den Black Magic Slim Star Power in 4 m und den Slim Power in 2,80 m. Beide Stäbe sind schlank, leicht und einander sehr ähnlich. Die Gewindebuchse ist geklebt, mit einem Messingstift gesichert und von außen mit einem dicken Stück Schrumpfschlauch ummantelt (erleichtert das drehen mit Fischnassen Händen ).

Der 4 metrige Stab wiegt bei voller Länge 310 g. Zum Trotten/Roven sind die Stäbe aufgrund der genannten Eigenschaften sehr praktisch. Döbel bis knapp drei 3 kg konnte ich damit am Steilhang ohne Probleme landen. Der Preis ist, wie für einen leichten Stab aus Carbon üblich, nicht unerheblich (ca. 80 € im Fachhandel), meines Erachtens nach aber angemessen.

Bei weiteren Fragen (auch bzgl. Pole/Whip) helfe ich gern.

PS: Zum Stippen nehme ich die Stäbe natürlich auch
absolutely perfect condition...

Aw: Kescherstab 13 Mär 2016 12:16 #15169

  • Christian
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 419
Hi Nico,

hast Du besondere Wünsche bzgl. Transportlänge und Anzahl der Teile?

Gruß
Christian
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.10 Sekunden

Neu im Forum:

Mehr »