Akzeptieren

Die Webseite verwendet Cookies, um ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Nutzen Sie diese Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen

Spezialisiertes Friedfischangeln & Naturköderangeln auf Raubfische.
Home Forum
Willkommen, Gast

Coarse Fishing END OF LIFE at HARDY
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: Coarse Fishing END OF LIFE at HARDY

Coarse Fishing END OF LIFE at HARDY 14 Jul 2015 16:12 #14082

  • Angler
  • OFFLINE
  • Aktiver Boarder
  • Beiträge: 21
Hallo Gemeinde,

Hardy gibt die Coarse Fishing Abteilung auf...
----
Dear Thomas ,

Thank you for your recent message.

Unfortunately Hardy are moving away from coarse rods for now to concentrate on their fly rod range.

(If you need to call us about this issue, please quote the reference: 47218)

Kind regards,

Graham

----


Viele Grüße,

Thomas

Aw: Coarse Fishing END OF LIFE at HARDY 14 Jul 2015 17:01 #14085

  • Spike
  • OFFLINE
  • Ständig hier
  • Beiträge: 247
Tja hätten die mal weiter in England produziert.
Für Fernost-Kram braucht mann nicht so viel Geld aus zu geben.

Aw: Coarse Fishing END OF LIFE at HARDY 14 Jul 2015 22:02 #14089

  • Loafer
  • OFFLINE
  • Fleißiger Boarder
  • Beiträge: 187
Das die britische Nobelmarke auch in Asien baut war sicherlich eine Notwendigkeit, um sich gegen die Konkurrenz (die bereits seit Jahrzehnten dort fertigt) behaupten bzw. die Legende weiter am Leben zu erhalten! Die Qualität war nach wie vor gut, m. E. n. war der Kunde aber nicht mehr bereit diese Preise für eine "Asiatin" zu bezahlen.

Der Schock ist beim Kunden immer groß wenn er feststellt das die Top-Outdoorhose mit dem "Fuchs" in Vietnam zusammengeschneidert
wird, obwohl doch eine Schwedenflagge angenäht ist oder die Hightech-Jacke mit dem Mammut nur noch "Engineered in Switzerland" ist. Es geht immer um das
"Knowhow" und um die Umsetzung von Qualitätsstandards die in ein Produkt einfließen (auch bei Fertigung in Asien).

Grundsätzlich werden Hardy-Ruten mit einer großen Erfahrung im Rutenbau im Einklang mit British Understatement in Verbindung gebracht, und das wird mit Sicherheit auch so bleiben! Die Course-Legende lebt weiter!

Gruß
Michael

Aw: Coarse Fishing END OF LIFE at HARDY 15 Jul 2015 22:26 #14092

  • xAlex
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 601
Servus,

leider irgendwie schon traurig. Als Hardy Fan trifft mich das jetzt schon.
Habe mit Asia Ware kein Problem. Irgendwie scheint es aber der kompletten
Firma nicht gut zu gehen. Auch im Flyfishing Bereich gibt es eine ziemliche
konkurrenz.

Grüße

Alex
Biggie und Fibre Paste süchtig...

Aw: Coarse Fishing END OF LIFE at HARDY 05 Aug 2015 21:02 #14215

  • Wolfgang
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 1366
Hi!

Ich prognostiziere Hardy auch kein langes Leben mehr. Sie haben haben es nicht geschafft, ihr traditionelles Image abzulegen und sich einen modernen Anstrich zu geben. Dann kam natürlich der Supergau mit der Produktion in Fernost, ohne die Preise deutlich nach unten zu korrigieren. Da war die Konkurrenz im Friedfischsektor viel stärker. Und die haben sich auch die richtigen (jungen und modernen) Gesichter ins Team geholt, die deren Marken besser vertraten.

Im Nachhinein ist man immer schlauer. Aber Hardy hat es leider echt vermasselt...

Grüße

Wolfgang

Aw: Coarse Fishing END OF LIFE at HARDY 05 Aug 2015 23:53 #14218

  • xAlex
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 601
Hm ich finde die Hardy Fernostprodukte nicht so schlecht. Drennan hat mit
ihrer Acolyte Serie auch nen Hammer geliefert. Anscheinend läufts aber bei
Drennan auch nicht so rund.
Was aber die Gesichter betrifft hast du ziemlich recht. Um die aber zu bekomme muss man auch wieder Geld auspacken was anscheinend knapp ist.

Grüße

Alexander
Biggie und Fibre Paste süchtig...

Aw: Coarse Fishing END OF LIFE at HARDY 06 Aug 2015 09:17 #14219

  • teddy
  • OFFLINE
  • Neuer Boarder
  • Beiträge: 6
Hardy hat zwar den Markt eventuell etwas verschlafen, aber das ist nicht der eigentliche Grund.
Als ich als Händler hörte, das Hardy / Greys nebst Chub an Pure Fishing verkauft wird, wusste ich was los ist und habe mir genau so etwas gedacht. Pure Fishing ist einer der grössten Global player. Er kauft genauso wie z.B. Shimano kleinere Firmen auf und Baut sie so um, das sie in sein Konzept passen. Genauer gesagt, ist diese Aktion ein unschädlich machen von Konkurenz, nichts anderes.
Hat Shimano auch mit ACE Tackle gemacht, nur ein Beispiel.
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.15 Sekunden

Neu im Forum:

Mehr »