Akzeptieren

Die Webseite verwendet Cookies, um ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Nutzen Sie diese Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen

Spezialisiertes Friedfischangeln & Naturköderangeln auf Raubfische.
Home Forum
Willkommen, Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: Wiegesack

Wiegesack 09 Okt 2011 23:42 #1335

  • Stefan
  • OFFLINE
  • Fleißiger Boarder
  • Beiträge: 129
Hallo Leute,
ich bin seit geraumer Zeit auf der Suche nach einem Wiegesack für kleinere Fischarten. Er sollte also möglichst leicht sein und auch nicht überdimensioniert. Kennt jemand etwas geeignetes?
Grüße
Stefan

Aw: Wiegesack 10 Okt 2011 00:43 #1336

Hallo Stefan,

kleine Fische wiege ich einfach in meinem Kescherkopf, den ich natürlich vorher abgeschraubt habe.

Gruß
Georg

Aw: Wiegesack 10 Okt 2011 18:58 #1339

  • Christian
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 419
Hallo Stefan,

auch ich benutze zumeist den Kescherkopf, obwohl ich stets eine kleine einfache Wiegeschlinge dabei habe.

Nicht ganz so elegant, dafür aber sehr fischschonend, wäre auch eine angefeuchtete Plastiktüte. Allerdings läuft hier das überschüssige Wasser nicht so gut ab.

Viele Grüße
Christian

Aw: Wiegesack 11 Okt 2011 01:11 #1342

  • Stefan
  • OFFLINE
  • Fleißiger Boarder
  • Beiträge: 129
Hallo!
Danke für die Antworten. Mit Plastiktüten habe ich auch schon gewogen, bloß sieht das so schäbig aus mit "Lidl" oder "Aldi" drauf. Vielleicht kann Wolfgang ja Plastiktüten mit "Classy Catchers" Logo in Auftrag geben. Als Custom-Option könnte man die dann ja mit feinen, eingearbeiteten Löchern im Boden anbieten.
Grüße
Stefan

Aw: Wiegesack 11 Okt 2011 15:43 #1345

  • André
  • OFFLINE
  • Aktiver Boarder
  • Beiträge: 10
Ich habe mal einen Angler gesehen, der sich eine kleine Abhakmatte selbst gemacht hat. Diese Bestand aus einem Material, wie eine Regenjacke, war etwa 80x40cm groß und konnte zusammengerollt werden. Wenn man sowas schon selber baut, könnte man den Stoff, oder Obermaterial uber die volle breite überstehen lassen und mit Klettverschlüssen sichern. Das ganze also zum Zuklappen umbauen. Dann 2 stabile Bänder einnähen, woran man a:den Fisch wiegen kann und b: ihn auch sicher wieder zurück in sein element tragen kann.
Die matte braucht ja nicht dick sein. Einen halben Zentimeter Schaumstoff einarbeiten und dann hätte man immer noch ein sehr geringes Packmaß.

Aw: Wiegesack 08 Mär 2015 12:23 #13584

  • Nimmel
  • OFFLINE
  • Aktiver Boarder
  • Beiträge: 18
Hallo!

Möchte dieses Thema noch mal gern wieder aufleben lassen, da ich auch auf der Suche nach einem Wiegesack für kleinere Fische wie Döbel, Schleie, etc. bin und dafür nicht so einen Trümmer von Wiegeschlinge wie für das Karpfenangeln üblich nutzen möchte... und auch keine Plastiktüte

Danke schonmal für die Antworten

MfG,

Nils
Excuse me while I kiss the sky.

Aw: Wiegesack 09 Mär 2015 08:47 #13586

  • Christian
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 419
Hi,
folgende Wiegeschlinge ist stehts dabei. Sie stammt noch aus den 90ern und ist scheinbar unverwüstlich.
Nachteil: trocknet langsam - wehe dem Du vergisst das Ding mal im Auto oder Rucksack.


DSC_2836.JPGDSC_2836.JPG



Ähnliches habe ich schon Ewigkeiten nicht mehr gesehen - hier käme eventuell ein Eigenbau aus Karpfensackmaterial infrage. Sind ja nur wenige Nähte.
Optimal wäre eine umgebaute moderne Wiegeschlinge.

Gruß
Christian
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.18 Sekunden

Neu im Forum: