Akzeptieren

Die Webseite verwendet Cookies, um ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Nutzen Sie diese Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen

Spezialisiertes Friedfischangeln & Naturköderangeln auf Raubfische.
Home Forum
Willkommen, Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: Rollen fürs Ansitzen

Rollen fürs Ansitzen 21 Dez 2014 21:01 #13172

  • Clemens
  • OFFLINE
  • Aktiver Boarder
  • Beiträge: 17
Moin alle zusammen,

mich würde einmal interessieren was ihr fürs Deadbaiten auf Hecht, Zander und Aal verwendet.
Ich nutze immoment die Spro Super Loncast LCS an der GT3 von Greys mit 2,75 lps.
Auf den Rollen habe ich eine 0,35er Mono.
Langsam geben die Rollen allerdings den Geist auf.

Jetzt meine Frage:
Was nutzt ihr für eine Rolle nutzt ihr?

LG, Clemens

Aw: Rollen fürs Ansitzen 21 Dez 2014 22:22 #13174

  • Spike
  • OFFLINE
  • Ständig hier
  • Beiträge: 247
Ich nutze das gleiche Gerät wie zum Karpfenangeln.
Daiwa Emblem Pro mit 0,35-0,40er Leine und als Ruten Harrison Ballistas in 2,5 Lbs.
Gruß
Michael

Aw: Rollen fürs Ansitzen 22 Dez 2014 12:05 #13176

  • bbtoni
  • OFFLINE
  • Aktiver Boarder
  • Beiträge: 39
hallo,

ich verwende: Shimano MEDIUM BAITRUNNER XT-A LC LONG CAST

und bin sehr zufrieden.

lg toni

ps. die DAIWA Tournament S 5000-T kommt bestimmt auch noch mal ins haus
Letzte Änderung: 22 Dez 2014 12:08 von bbtoni.

Aw: Rollen fürs Ansitzen 22 Dez 2014 13:22 #13177

  • alltogo
  • OFFLINE
  • Aktiver Boarder
  • Beiträge: 31
Penn Slammer 460 mit Strof GTM 0.32

Aw: Rollen fürs Ansitzen 23 Dez 2014 01:58 #13180

  • Marius
  • OFFLINE
  • Engagierter Boarder
  • Beiträge: 96
Ich nutze zum normalen fischen d.h. keine enorme Wurfweite und wo ich auch nicht mit Wels rechnen muss die Daiwa SS2600 meistens mit Drennan Distance Carp Ruten.
Sollte es ein doch grob werden kommen Daiwa S5000T mit 2,75er Prologic Ruten zum Einsatz, was auch mein Karpfengerät ist.
Für Zander finde den Schnurabzug über die Bremse beider Rollen aber nicht leicht genug, da gibt es deutlich bessere.

Grüße
Marius

Aw: Rollen fürs Ansitzen 23 Dez 2014 09:37 #13181

  • Dejavu
  • OFFLINE
  • Ständig hier
  • Beiträge: 318
Ich verwende eine Shimano Baitrunner 3500B an meiner Shimano Purist Barbel Power Rute und an der Quiver S.T.C. ist die Shimano Baitrunner XTR 6000 RA im Einsatz. Je nach Einsatzzweck werden die Rollen ausgetauscht.
Ich kann beide Rollen anstandslos empfehlen! Die 3500B ist sehr robust und beide haben einen sehr feinen Freilauf und Bremse.

Die 3500B/4500B/6500B gibt es leider nicht mehr im Shop, aber bei ebay findet man öfters noch gute Angebote!

Aw: Rollen fürs Ansitzen 23 Dez 2014 13:17 #13182

  • Kilian
  • OFFLINE
  • Aktiver Boarder
  • Beiträge: 38
Ich verwende eine Shimano Ultegra Ci4 XSA in der Größe 4500 mit 0.28 mm Gamakatsu G-Line Flex. Als Rute kommt eine Greys Prodigy SX 2,5 lbs zum Einsatz. Nach der Eingewöhnung ist das Instant-Drag System auch vollkommend in Ordnung. Ich muss aber sagen, dass ich viel mit offenem Bügel angle. Aber das ist wahrscheinlich Geschmacksache!

Gruß Kilian

Aw: Rollen fürs Ansitzen 24 Dez 2014 17:42 #13192

  • Clemens
  • OFFLINE
  • Aktiver Boarder
  • Beiträge: 17
Und was haltet ihr von den Penn slammer liveliner?
Ich habe gehört da soll es probleme mit der Schnurverlegung geben.
Kann das jemand bestätigen ?
lg Clemens

Aw: Rollen fürs Ansitzen 25 Dez 2014 18:41 #13194

  • alltogo
  • OFFLINE
  • Aktiver Boarder
  • Beiträge: 31
Also ich bin absolut begeistert von der Slammers, das mit der Schnurverlegung ist ja auch immer Anwendungsabhänig, spinnen mit feinem Geflecht ist natürlich nicht drin. Dafür punktet die Rolle in Sachen Preis und Robustheit und die Bremse arbeitet auch tadellos. Der Freilauf der LL ist etwas zu grob und der Räuber wir Verdacht schöpfen wenn er abzieht, deswegen habe ich miCh auch für die normale Slammer entschieden.

Ich habe absolut keine Probleme mit der Rolle, wohlgemerkt fische ich damit nur auf Hecht und nur mit Mono (ab 0.25mm Geflecht dürfte das aber gehen) und offenem Rollenbügel .

Gruß
Mike
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.13 Sekunden