Akzeptieren

Die Webseite verwendet Cookies, um ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Nutzen Sie diese Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen

Spezialisiertes Friedfischangeln & Naturköderangeln auf Raubfische.
Home Forum
Willkommen, Gast

Quiver Tip / Feeder
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: Quiver Tip / Feeder

Quiver Tip / Feeder 01 Mär 2014 18:26 #8551

  • LcsKln
  • OFFLINE
  • Aktiver Boarder
  • Beiträge: 30
Hallo,
in der Hoffnung meinen Tacklebestand zu meiner Zufriedenheit vervollständigen zu können, bin ich derzeit auf der Suche nach einer klassischen, im besten Falle Englischen, Quiver Tip oder Feederrute. Was die Geschichte und Entwicklung der Quiver Tips angeht bin ich nicht sonderlich bewandert und weiss nicht so genau nach welchem Hersteller/Modell ich am Besten Ausschau halten soll, sie sollte nicht länger als 3,60 (3,00-3,30 wären noch besser) sein und ein Wurfgewicht von ca 75 bis ca 90 gramm haben, da sie fast ausschliesslich im Fluss Verwendung finden soll. Vielleicht kann mir ja der ein oder andere einen Tipp zukommen lassen nach was ich suchen sollte oder ob sich das überhaupt lohnt.
Vielen Dank schon mal!
-Lucas

Aw: Quiver Tip / Feeder 01 Mär 2014 18:42 #8552

  • Thommy
  • OFFLINE
  • Fleißiger Boarder
  • Beiträge: 170
Meinst Du mit "klassisch" eine Glasrute, dann wird es mit dem gewünschten Wurfgewicht etwas problematisch.
Nimmst Du eine " moderne" Carbonrute, dann wirst Du wahrscheinlich keine kurze Rute finden.
Beim Feedern im Fluss mit hohen Wurfgewichten ist ja mittlerweile schon 4,5m normal.

Ich könnte, natürlich ganz ohne Hintergedanken , auf die Fox Heavy Feeder Ruten verweisen, die ich zum Verkauf anbiete.

Gruss
Thommy
Wer die Hände in den Schoss legt muss noch lange nicht untätig sein......

Aw: Quiver Tip / Feeder 01 Mär 2014 18:59 #8554

  • LcsKln
  • OFFLINE
  • Aktiver Boarder
  • Beiträge: 30
mit klassisch war eher der Stil gemeint als dass sie zwingend aus Glas sein müsste, ich dachte schon das dass mit dem WG warscheinlich schwierig wird. Die Länge oder in diesem Fall Kürze wäre mir doch wichtig da ich an einigen Stellen eng im Uferbewuchs bzw in der Böschung sitze mit Bäumen über mir, da wird das mit einer Rute um die 4 Meter oder drüber etwas problematisch.

Aw: Quiver Tip / Feeder 01 Mär 2014 21:52 #8568

  • Heritage
  • OFFLINE
  • Aktiver Boarder
  • Beiträge: 27
hab Dir ne PN gesendet
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.08 Sekunden

Neu im Forum:

Mehr »