Akzeptieren

Die Webseite verwendet Cookies, um ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Nutzen Sie diese Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen

Spezialisiertes Friedfischangeln & Naturköderangeln auf Raubfische.
Home Forum
Willkommen, Gast

"catching the impossible" vs. "caught in the act"
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: "catching the impossible" vs. "caught in the act"

"catching the impossible" vs. "caught in the act" 10 Nov 2013 13:11 #7009

  • nerdwuermle
  • OFFLINE
  • Fleißiger Boarder
  • Beiträge: 123
Moin Leute,
will mir eine der oben genannten Filmserien zulegen. Hat jemand zufälligweise schon beide gesehen bzw. kann eine besonders empfehlen. Mein Fokus liegt auf Schleien-, Döbel- und Barbenangeln.

Danke und Tight Lines
absolutely perfect condition...

Aw: "catching the impossible" vs. "caught in the act" 10 Nov 2013 15:39 #7013

Moin,

Caught in the Act 1 und 2 habe ich gesehen, 3+4 ist bestellt. Echt hammer Aufahmen, nur zu empfehelen, genau das selbe bei Catching the Impossible, davon habe ich eine DVD und das Buch, einfach super!

mfg

Aw: "catching the impossible" vs. "caught in the act" 10 Nov 2013 18:39 #7018

  • nerdwuermle
  • OFFLINE
  • Fleißiger Boarder
  • Beiträge: 123
Na super, jetzt fällts mir noch schwerer als vorher :|. Wahrscheinlich muss ich beide Serien bestellen
absolutely perfect condition...

Aw: "catching the impossible" vs. "caught in the act" 10 Nov 2013 19:05 #7020

  • patrick
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 1000
Super Filme!!
Die fangen zwar nicht immer Barben und Schleien..aber egal was sie fangen, alles wunderbar in Scene gesetzt.
"BLOOD, SWEAT and BEERS"

-Frei nach Winston Churchill

Aw: "catching the impossible" vs. "caught in the act" 18 Dez 2013 10:49 #7475

  • nerdwuermle
  • OFFLINE
  • Fleißiger Boarder
  • Beiträge: 123
Kurzes Feedback, für alle die überlegen, sich diese Filme auch zuzulegen:

Caught in the act ist ein perfektes Bsp. für richtig gute Angelfilme ohne hippeligen, nervigen Schnitt und trendige Overlayeffekte. Geiles Bildmaterial, geile Fische, schöne Taktiken. Mal stalkend, mal legernd unterwegs unterhalten die Filme insgesamt fast 6 Stunden bombig. Das einzige was ich mir noch gewünscht hätte, dass die Hauptdarsteller Walker und Roberts ein wenig mehr Emotionen zeigen. Soviel Beherrschung bei Fischverlust ist nicht normal .


Eine absolute Empfehlung!
absolutely perfect condition...

Aw: "catching the impossible" vs. "caught in the act" 18 Dez 2013 11:57 #7476

Danke.

Roberts war schon in seiner Serie mit Hayes ein wenig....nennen wir es indifferent (ich wollt ihn jetzt nicht als Schnarchzapfen bezeichnen ) Daher wundert mich eine gewisse Emotionslosigkeit nicht bei ihm.
Anglers with a high level of self mastery are acutely aware of their ignorance, their incompetence and their development areas. They are also deeply confident. This may seem a paradox but only for those who do not see the journey as the reward.
Letzte Änderung: 18 Dez 2013 11:58 von grubenreiner.

Aw: "catching the impossible" vs. "caught in the act" 18 Dez 2013 19:41 #7480

  • patrick
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 1000
Schau dir mal den letzten Teil von "Barbel, Days and Ways" an.

Ich sag nur: So viel zur Selbstbeherrschung von Bob Roberts

"BLOOD, SWEAT and BEERS"

-Frei nach Winston Churchill

Aw: "catching the impossible" vs. "caught in the act" 18 Dez 2013 20:40 #7482

  • nerdwuermle
  • OFFLINE
  • Fleißiger Boarder
  • Beiträge: 123
hab ich leider (noch) nich :|
absolutely perfect condition...

Aw: "catching the impossible" vs. "caught in the act" 18 Dez 2013 22:37 #7483

  • Clarissa
  • OFFLINE
  • Engagierter Boarder
  • Beiträge: 76
Warum bekomme ich bei den Stichworten "Angeln und Emotionen" nur so einen brutalen Brechreiz?

Wer es weiß gewinnt eine Baggerfahrt über die Alpen- im Dunkeln mit Licht.
Football is for you and me, not for fucking Industrie.

Aw: "catching the impossible" vs. "caught in the act" 19 Dez 2013 18:37 #7488

  • BRB
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 682
Clarissa schrieb:
Warum bekomme ich bei den Stichworten "Angeln und Emotionen" nur so einen brutalen Brechreiz?

Wer es weiß gewinnt eine Baggerfahrt über die Alpen- im Dunkeln mit Licht.


Natürlich nur,
weil Du mal Mitglied bei Grunert & Jahr warst und Dir die Atmosphäre dort zu emotionsgeladen war
Gruß-BRB
Letzte Änderung: 19 Dez 2013 18:39 von BRB.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.14 Sekunden

Neu im Forum:

Mehr »