Akzeptieren

Die Webseite verwendet Cookies, um ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Nutzen Sie diese Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen

Spezialisiertes Friedfischangeln & Naturköderangeln auf Raubfische.
Home Forum
Willkommen, Gast

Wetterkapriolen
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: Wetterkapriolen

Wetterkapriolen 30 Dez 2015 21:04 #14641

Hallo CC´ler-Gemeinde!

Mecklenburg-Vorpommern kann man für den richtigen Schritt in die richtige Richtung, ein Entnahmefenster für Karpfen und Hecht, ab dem 01.01.16 einzuführen, nur gratulieren!
Ich hoffe, die anderen Bundesländer nehmen sich daran ein Beispiel und ziehen nach.
Nach nun gut 35 Jahren des Aktiven angeln, ca. 25 Jahre davon recht erfolgreich mit Köderfisch und Pose, stelle ich mir nun seit einigen Wochen die Frage, welche Auswirkungen die diesjährigen Wetterkapriolen auf das Leichverhalten der Hechte, sowie die allgemeine Fischfauna hat.
Meine Frage an Euch: Habt Ihr bereits ein anderes Verhalten der Fische als sonst am Wasser bemerkt, dass man die Schonzeit, die in einigen Bundesländern erst am 15.Februar beginnt, eventuell vorverlegen sollte?

Mit besten Grüßen aus OWL,
Christian
Einen netten Gruß aus OWL sendet Euch
Christian
Letzte Änderung: 30 Dez 2015 21:07 von Christian-K..

Aw: Wetterkapriolen 31 Dez 2015 11:08 #14643

  • patrick
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 1002
Konnte vorgestern eine Bachforelle mit sehr ausgeprägten Laichhaken fangen.
Weiß nicht ob das etwas aus sagt.
"BLOOD, SWEAT and BEERS"

-Frei nach Winston Churchill

Aw: Wetterkapriolen 31 Dez 2015 18:31 #14650

auf alle fälle lohnt sich die anschaffung einer eisangel und eines eislochbohrers nicht so richtig
alles gute im neuen jahr und viel petri

Aw: Wetterkapriolen 01 Jan 2016 09:20 #14651

Guten Morgen zusammen und auch Euch ein frohes neues Jahr!
Da ich kein Schädelweh habe, werde ich mir gleich selber ein Bild davon an der Ems machen, wie weit die Fische eventuell schon sind.
@Patrick: Kann ich schon was mit anfangen mir dem Leichhaken. Ich denke aber dass das um diese Jahreszeit absolut normal bei den männlichen Bafos ist, wenn man(n) sich im Leichgeschäft befindet.
@Zanderpitt: In der Region in der ich mich bewege, pflichte ich Dir dazu absolut bei.

Euch allen einen schönen 01.Janur!
Mit besten Grüßen aus OWL,
Christian
Einen netten Gruß aus OWL sendet Euch
Christian

Aw: Wetterkapriolen 02 Jan 2016 01:06 #14653

  • patrick
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 1002
Ich hab mir vor 10 Jahren eine Eisangel gekauft...seit dem glaub kein Jahr mehr, dass eine tragfähige Eisfläche produziert hat.
"BLOOD, SWEAT and BEERS"

-Frei nach Winston Churchill

Aw: Wetterkapriolen 02 Jan 2016 10:38 #14654

  • Loafer
  • ONLINE
  • Fleißiger Boarder
  • Beiträge: 187
Frohes "Neues" in die Runde!

@Christian-K.: Herzlich willkommen im Forum!

Wetterkapriolen ja! Wir hatten ja echt warme Temperaturen die letzten Wochen. Erst zum Jahreswechsel gingen die Temperaturen jetzt etwas in den Keller, aber diese Phase soll ja nicht lang anhalten. Das hatte aber insgesamt auch sein Gutes, denn so habe ich mich gezielt mit der Barbe in der Weser beschäftigt (letzter Fisch am 29.12.). Normalerweise wäre der Döbel im Bach/Kleinfluss jetzt schon seit Wochen der bevorzugte Zielfisch und das beliebteste Kleidungsstück am Wasser die lange Unterhose.

Zur Eisangel: Eine Eisangel habe ich gar nicht im Bestand! Wenn Eis auf dem Gewässer ist, wird halt das Gerät für die Zeit danach vorbereitet, aussortiert, Montagen gebunden usw., zumal bei uns Eisangeln nicht erlaubt bzw. gesondert freigegeben wird.

Ob das jetzt der Klimawandel ist und ob das Auswirkungen auf das Laichverhalten hat, vermag ich (noch) nicht zu sagen. Hier sind m. M. n. Langzeitbeobachtungen angebracht und keine kurzfristigen Lösungen (verschieben von Schonzeiten). Mit "Langzeitbeobachtungen" meine ich nicht den Blick auf das Thermometer vom Wohnzimmer aus, sondern das "in der Natur" sein. Oftmals spielen hier auch regionale Unterschiede eine starke Rolle. Jedes Jahr ist irgendwie anders!

Gruß aus dem "immer noch wenig winterlichen" Niedersachsen...
Michael

Aw: Wetterkapriolen 02 Jan 2016 14:14 #14655

  • Trotter
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 450
Hallo und ein gutes neues Jahr.

Wann genau eine Schonzeit festgelegt ist, ist doch relativ egal. Tote Fische laichen nicht, egal ob im Januar oder Juni abgeschlagen!
Der Zeitpunkt ist allenfalls bei Zandern noch wichtig, da diese das Nest bewachen und mitunter besonders leicht in dieser Zeit weggefangen werden können.

Gruß Trotter

Aw: Wetterkapriolen 03 Jan 2016 09:24 #14656

Hallo und guten Morgen zusammen!

Ich danke Euch für Eure Antworten.
Ich habe mich in den letzten zwei Tagen damit beschäftigt, den Fischen nachzustellen.
Dem Ziel, einen Hecht auf die Schuppen zu legen habe ich deutlich verfehlt. In zwei Sitzungen nicht einen Biss.
Dafür gingen mir aber bei der Beschaffung der Köderfische schöne und gut genährte Rotaugen sowie einen 55er-Spiegelkarpfen an den Haken.
Was das Thema hier betrifft, konnte ich nichts Außergewöhnliches feststellen. Was mich nur zum Nachdenken anregt, ist die Tatsache, dass ich an Stellen geangelt habe, wo ich in den vergangenen Jahren immer Meister Esox gefangen habe, und nun nicht einmal einen Biss.
Mal sehen was die nächsten Tage so mit sich bringen, denn geplant sind noch weitere Sitzungen.
Einen netten Gruß aus OWL sendet Euch
Christian
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.12 Sekunden

Neu im Forum: