Akzeptieren

Die Webseite verwendet Cookies, um ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Nutzen Sie diese Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen

Spezialisiertes Friedfischangeln & Naturköderangeln auf Raubfische.
Home Forum
Willkommen, Gast

Angeln mit Spinner
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: Angeln mit Spinner

Angeln mit Spinner 17 Mai 2015 15:52 #13852

Hi
Wer geht denn noch regelmässig noch mit Spinner und Blinker fischen? Ich habe die letzten Jahre fast jeden Trend mit gemacht. (Gummifisch , jerkbait , Wobbler u.s.w.) Aber wenn ich mir mein Fangbuch anschaue, bin ich der Meinung das ich mit Blech mehr gefangen habe.
Nun fische ich schon 41 Jahre, überwiegend mit Kunstködern. Aber ich erlebe es immer wieder
das man als Dinosaurier angesehen wird, wenn man mit Blech an's Wasser geht.

Aw: Angeln mit Spinner 17 Mai 2015 17:08 #13853

  • Spike
  • OFFLINE
  • Ständig hier
  • Beiträge: 247
Hallo
Ich mache das ab und an.
Jeder Köder hat irgendwo seine" Daseinsberechtigung"
Wenn du an deinen Gewässern damit besser fängst dann bleib dabei.
Ist doch egal ob "trendig" oder nicht.
Wer fängt hat recht.....Ist so.
Aber mal ganz nebenbei, für Fragen zum Spinnfischen bist du hier denke ich im falschen Forum.
Eine kleine Vorstellung wäre auch nett/höflich.
Gruß
Michael

Aw: Angeln mit Spinner 17 Mai 2015 21:04 #13857

hallo,
das hast du doch gut gemacht,die angelindustrie freud sich darüber.mal die gummis ganz bunt (sogenannte schockfarben)mal groß ,mal klein,mal ganz aus holz mit klappern und musik,neueste trend- vorn hart hinten weich-war mal so ne notlösung wen du aus zwei defekten teilen eins machen wolltest.nennt sich nun swartzonker.
zur antwort :blinker müssen immer dabei sein wenns auch nur mal paar würfchen sind,wobbler (wen sie gut sind) sind mit zu teuer ,nach 2-3abrissen 20€ versenkt zu haben!!!trage meine guten rapalla lieber etwas spazieren.
köfi ist für mich das a+o sind billig und du kannst alle angelarten machen-ansitzen,werfen,zupfen-oben, in der mitte und am grund.
petri euer zp
ps. mit der vorstellung ist nicht verkehrt,vielleicht trifft mann ja jemand aus der nähe.

Aw: Angeln mit Spinner 18 Mai 2015 22:43 #13869

  • Rübezahl
  • OFFLINE
  • Engagierter Boarder
  • Beiträge: 50
Hallo zusammen,
ich bin relativ selten mit der Spinnrute unterwegs, ich bin halt ein "Friedfischangler".
Wenn ich allerdings die Spinnrute auspacke, ist eigentlich zu 100% ein silberner Vibrax Spinner dran. Und als "Softtail" nehme ich einen Doppelschwanztwister, der schlackert so schön beim absinken . Für "normale" Barsche, Heche und Zander (die Raubfische, die ich in den hiesigen Gewässern befische) gibt es mMn nichts besseres. Allerdings fangen die Leute am Möhnesee riesige Hechte auf Spinnköder in der riesigen Größen. ist aber nix für mich
Über Kraut neheme ich auch gerne mal einen kleinen Rapala oä und für tiefe oder stärker stömende Bereiche muss halt doch ein Gufi mit entsprechnd Blei am Kopf herhalten.
Schönen Abend...
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.09 Sekunden

Neu im Forum:

Mehr »