Akzeptieren

Die Webseite verwendet Cookies, um ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Nutzen Sie diese Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen

Spezialisiertes Friedfischangeln & Naturköderangeln auf Raubfische.
Home Forum
Willkommen, Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: Jahresanfang

Jahresanfang 25 Feb 2010 21:32 #535

hallo wolfgang und andere leser,
eigentlich bin ich ja hier recht selten,tümpel mehr im forum für altes angelgeraet rum.mein jahresausklang am 31.12.2009 waren zwei hechte(64er und 77er).der jahresanfang 01.01.2010 brachte einen 93er hecht und einen zander von knapp 14pfd.wens klappt sehen wir gleich die bilder.viele grüße euer zanderpitt
siehe auch unter www.zanderpitt.de

Aw: Jahresanfang 25 Feb 2010 21:36 #536

zweiter versuch

Aw: Jahresanfang 26 Feb 2010 13:13 #537

  • Wolfgang
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 1366
Hi Peter!

Toller Fisch! Auf einen Bachteufel?

Poste mal paar schöne Bilder von Deinen tollen Ködern und erkläre kurz was Du machst (Nachbauten historischer Köder). Das könnte hier sicher jemanden interessieren!

Gruß

Wolfgang

Aw: Jahresanfang 27 Feb 2010 11:24 #538

  • nasobem
  • OFFLINE
  • Fleißiger Boarder
  • Beiträge: 171
Den Zander habe ich auf der F&F Seite gesehen. Petri dazu.
Die Bachteufel sind klasse, lassen sich schön werfen und führen.
Squameus herbosas capito interlucet arenas (Ausonius)

Aw: Jahresanfang 28 Feb 2010 16:48 #539

hallo forumsmitglieder,
ums vorweck zu sagen,den zander habe ich auf gummi gefangen.die bachteufel sind bei hochwasser zu schwach,da sind mir schon zweimal welse eingestiegen und haben die kleinen teufel zerlegt.ansonsten möchte ich hier kurz auf mein zusatz hobby hinweisen,den nachbau von alten ködern und die reparatur von alten angelrollen(da meine ich aber auch alt).mit den ködern habe ich mal angefangen mit dem schraderschen bachteufel,in verschiedenen größen und gewichten.hier ist der kleine(2cm)und die nummer größer(3cm)am besten.sind sehr gut für barsch,forellen,rapfen wie gesagt welse sind mir ausgestiegen.danach baute ich zwei verschiedene modelle von koppen(schrader koppe und dam koppe).bemalt und emailiert damit ging dann was auf zander.diese köder fertige ich in größerer stückzahl,daher auch recht preiswert.anschließend baute ich behmspinner und behmkugelspinner damit angele ich aber nicht mehr ,sind mir zu teuer(machen einige arbeit sind aber geeignet zum fischen oder natürlich sammeln.die neusete errungenschaft ist ein nachbau des storkschen wissmannspinner(siehe dazu auch f.+f. vom febr. 2010).der köder besteht aus zwei teilen,der hintere drilling ist an einer feder angehängt,dies dient zur abfederung im drill.sollte der haken mal brechen konnte man am wasser den drilling wechseln,das war damals nicht bei vielen modellen möglich,da die haken oft gelötet waren.der köder ist komplett vergoldet,es sind wohl doch reine sammler stücke.siehe dazu auch meine seite www.zanderpitt.de
langsam will ich zum ende kommen,will noch mal auf wels gehen,versuche noch ein zwei fotos anzu hängen petri heil euer zanderpitt

Aw: Jahresanfang 28 Feb 2010 16:51 #540

hier noch ein foto von den schrader koppen
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.10 Sekunden