Akzeptieren

Die Webseite verwendet Cookies, um ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Nutzen Sie diese Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen

Spezialisiertes Friedfischangeln & Naturköderangeln auf Raubfische.
Home Forum
Willkommen, Gast

Unterschied Pellets - Boilies
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: Unterschied Pellets - Boilies

Unterschied Pellets - Boilies 16 Apr 2014 20:41 #9740

  • Tomac73
  • OFFLINE
  • Engagierter Boarder
  • Beiträge: 62
Tach,

Ich habe beute eine Diskussion mit einem älteren Vereinsmitglied, über den Unterschied zwischen Pellets und Boilies geführt. Ausgerechnet heute ... an einem sehr stressigen Tag ... hatte ich mich entschieden mal kurz ans Wasser zu fahren um zu beobachten und ein paar Pellets vorzufüttern (eine gute Handvoll) und etwas Hanf, Mais und Weizen Kombi, da ich Freitag morgen fischen gehen werde. Erst hatte ich eine nette Unterhaltung mit dem Mann, doch nachdem er hundert Meter weiter meine Pellets eintauchen hat hören, hat er mich auf dem Rückweg zur Rede gestellt, was das bitte schön sollte. Vorfüttern sei strengstens verboten ... steht zwar nicht in der Satzung, aber damit kann ich leben. Sicher hat man mir gesagt, dass Boilies verboten sind und genau deshalb habe ich Pellets genommen, welche vom Verein geduldet werden . Nur sehen die Pellets (Red Shrimp Halibut) auf den ersten Blick aus wie Boilies in einer anderen Form, doch ich habe ihm versucht zu erklären, dass der Unterschied die Zusammensetzung sei ... also der Pellet ist gepresst und löst sich daher im Wasser schneller auf.

Bitte klärt mich ein wenig auf wenn ihr könnt, denn ich glaube nicht, dass das Thema vom Tisch ist.

Gruß
Tom
Der entwischte Fisch ist immer der größte....!

Aw: Unterschied Pellets - Boilies 16 Apr 2014 20:59 #9742

  • mupliss
Servus Tom,

bitte versteh mich nicht falsch, aber warum lässt du die Diskussion überhaupt aufkommen? Also warum fütterst du bei Anfütterverbot vor Zeugen???

Du wirst im Verein niemals mit Argumenten überzeugen können. Die Threads sind hier rauf und runter gelaufen und du kannst Arlinghaus' Untersuchung zur Verdaulichkeit zitieren, in der Mastfutter, Pellets oder Boilies sicherlich ein Gewässer am wenigsten belasten, aber die Vereinsdeppen werden auch weiterhin zentnerweise Paniermehl verklappen und es immer besser wissen...

Deshalb ist das Allerwichtigste, diesen Idioten keinen Angriffspunkt zu geben. Also nie Füttern, wenn die da sind. Punkt.

Ich rate dir dringend, einer Konfrontation aus dem Weg zu gehen und dich für dein Anfüttern zu entschuldigen und zu behaupten, es nie wieder zu tun. Fertig.
Eine Diskussion mit diesen Vereinsdeppen kannst du nicht gewinnen...

Aw: Unterschied Pellets - Boilies 16 Apr 2014 21:22 #9743

  • Tomac73
  • OFFLINE
  • Engagierter Boarder
  • Beiträge: 62
mupliss schrieb:
Servus Tom,

bitte versteh mich nicht falsch, aber warum lässt du die Diskussion überhaupt aufkommen? Also warum fütterst du bei Anfütterverbot vor Zeugen???


Das ist ja der Punkt.
Ich wusste nichts von einem Verbot und in der Satzung steht auch nichts. Habe einen alten Bekannten darauf angesprochen und der hat mir gesagt, dass es da einige mündliche Absprachen gibt !!! Bin erst seit Anfang des Jahres im Verein.

Apropos Paniermehl .... das hatte der Mann in einen 5 Litter Eimer neben sich stehen
Der entwischte Fisch ist immer der größte....!

Aw: Unterschied Pellets - Boilies 16 Apr 2014 21:31 #9745

Ich würde das dem Zuständigen genau so erklären...nichts von mündlicher Absprache gewußt.

Zum Unterschied Pellet vs. Boilie:

Boilie - gekocht (mit Eiweiß/Ei im Teig) dadurch sehr langsame Auflösezeit, nicht von Kleinfisch fressbar.

Pellet - gepreßtes Fischfutter mit Ölanteil, schnelle Auflösezeit dadurch auch von Kleinfsich leicht verwertbar. Ursprünglich als vollwertiges Zuchtfutter entwickelt.
Anglers with a high level of self mastery are acutely aware of their ignorance, their incompetence and their development areas. They are also deeply confident. This may seem a paradox but only for those who do not see the journey as the reward.

Aw: Unterschied Pellets - Boilies 16 Apr 2014 21:43 #9747

  • Tomac73
  • OFFLINE
  • Engagierter Boarder
  • Beiträge: 62
grubenreiner schrieb:
Ich würde das dem Zuständigen genau so erklären...nichts von mündlicher Absprache gewußt.


Das habe ich natürlich gemacht und er hat mir gnädigerweise auch vergeben und wird es für sich behalten

Doch wollte er mir nicht abkaufen, dass es sich dabei um Pellets handelt ..... hat er vorher überhaupt schonmal Pellets gesehen?
Der entwischte Fisch ist immer der größte....!

Aw: Unterschied Pellets - Boilies 16 Apr 2014 22:14 #9750

  • patrick
  • ONLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 1000
Keine Roten garantiert.
Wenn du vorfüttern willst mach es wirklich heimlich...oder schnapp dir ne Angel und halte die einfach mit rein.
Aber sowas in der Art ist mir auch schon passiert...

Hab an einem fremden Gewässer gefischt und kurz vor Urlaubsende schnell noch etwas mit dem Wobbler gefischt...quasi als Ausgleich zur Döbeljagd.
Tja nur war Wobblern erst ab Oktober erlaubt...stand ganz komisch formuliert zwischen dem restlichen Text.
Hab ich erst gelesen als der Aufseher kam...tat mir Leid und hab mich entschuldigt.
Kann halt passieren...

Wenn du wirklich wissen willst was Sache ist klär das mit nem Vorstand.
Kannst ihm auch die Pellets zeigen...dann kannst du bei den kleinen Aufsehern immer sagen dass alles von Oben abgesegnet ist.
Oder du hältst den Ball ganz flach und machst es heimlich oder während ner Kurzsession...dann könntest du auch mit der SPOMB oder Feederkorb mitfüttern.

Wenn die aber so stressig unterwegs sind...nunja...gibt noch viele andere Köder.
Lartoffeln..Nudeln..etc...dann kann dir niemand an den Karren fahren.

Und wenn mir jemand so klugscheißerisch dumm kommt erzähl ich dem auch mal was...was will er tun?
Viel heiße Luft halt..
..bin ja net auf der Brendsupp dahergeschwommen..
"BLOOD, SWEAT and BEERS"

-Frei nach Winston Churchill
Letzte Änderung: 16 Apr 2014 22:15 von patrick.
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.10 Sekunden

Neu im Forum:

Mehr »