Akzeptieren

Die Webseite verwendet Cookies, um ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Nutzen Sie diese Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen

Spezialisiertes Friedfischangeln & Naturköderangeln auf Raubfische.
Home Forum
Willkommen, Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: UK Posen

UK Posen 13 Feb 2014 09:46 #8279

  • Rapante
  • OFFLINE
  • Fleißiger Boarder
  • Beiträge: 142
Habe heute meine ersten Posen von Roy (Benson Mallard) ausgepackt, und ich bin total begeistert:



In der Bucht stehen immer wieder mal welche drin, diesmal hat es endlich bei mir geklappt.

Die gefallen mir so wahnsinnig gut, werden nicht die letzten sein.

Den kleinen Reed Hugger gab es als give away mit oben drauf
Letzte Änderung: 13 Feb 2014 09:46 von Rapante.

Aw: UK Posen 13 Feb 2014 19:46 #8283

  • Tino
  • OFFLINE
  • Fleißiger Boarder
  • Beiträge: 118
Herzlichen Glückwunsh zu diesen Schönheiten und viel Spass und fette Fische mit denen.

Aw: UK Posen 20 Jun 2014 11:47 #11115

  • Rapante
  • OFFLINE
  • Fleißiger Boarder
  • Beiträge: 142
Außer dem kleinen Waggler hat noch keine von den Teilen Wasser gesehen

Aber dafür kommen weitere Dinger in die Kiste.

Bisher fische ich beim trotten hauptsächlich Alloy Sticks, meist in der 5x No.4 Ausführung. In den besonders flachen Oberläufen, bei Wassertiefen zwischen 30 und 50cm ist es mir ein paar mal aufgefallen, dass die Maden vom 16er Tubertini abgelutscht waren, ohne dass ein Biss angezeigt wurde. Für Avons reicht hier einfach die Strömung nicht, da bin ich vollkommen wieder von abgekommen.

In einem der englischen Bücher (ich meine in Giles' und Harrell's Float Fishing / Rivers) hatte ich gelesen, dass besonders beim fischen auf Hasel (die vergleiche ich jetzt mal einfach mit den kleinen Plötzen bei uns, Hasel hat es hier ja so gut wie nicht) oft hilfreich sein kann, An Stellen von Alloy Sticks mit reinen Cane Sticks zu fischen, da die jeden Anfasser sofort anzeigen, weil sich nicht erst der Alu-Stab ausrichten muss.

Leider gibt es sowas ja in DE anscheinend gar nicht mehr zu kaufen, also mal wieder über den Kanal gerufen.

Die hier sind es geworden:

floats.jpgfloats.jpg


Dabei sind 3x und 4x und 5x No.4, sowie 3x und 5x No. 8.

Bin mal gespannt, in wie weit die sich anders verhalten wie die Alloy-Stöcke...

Aw: UK Posen 20 Jun 2014 21:40 #11135

  • Rapante
  • OFFLINE
  • Fleißiger Boarder
  • Beiträge: 142
In dem Bereich mit der orangenen Brücke klappt das mit Avons recht gut, das stimmt schon. Zumindest wenn etwas Zug auf der Au ist. Ich war da ja auch schon das ein ums andere Mal mit den Crystals von Drennan unterwegs. Wobei ich die Bisserkennung am Stick weitaus deutlicher finde (außer wenn sich so ein irrer Aland den Köder reinkloppt, dann geht auch ein Proppen mit Schmackes unter), darum habe ich bei den letzten Malen eher mit den Sticks gefischt.

Ich denke, es liegt am größeren Auftrieb der Avon gegenüber den Sticks. Und da es im Swim keine größeren Wasserverwirbelungen oder sowas gibt, höre ich mal auf den ollen Peter (www.blinker.de/download/files/drennan/Drennan_04_2005_low.pdf, bzw. www.blinker.de/download/files/drennan/Drennan_02_2005_low.pdf) , und tendiere zu den Sticks. Wird ja auch im von dir verlinkten Artikel bestätigt: träges Wasser - Stick; Strömung und tieferes Wasser die Avon.

Aktuell ist so gut wie überhaupt kein Zug auf der Au, da fischt man fast mit der stehenden Pose und ist schon froh wenn bei Ostwind mal 'ne leichte Oberflächenströmung aufkommt.

Ködertechnisch bin ich fast ausschließlich mit Maden oder kleinen Brotflocken unterwegs, da brauch ich die Tragkraft der Avon auch nicht. Im Gegenteil. Im Oberlauf der Südermiele (hinter Bargenstedt), ist die Au noch ein vielfaches zahmer als die Süderau. Da reicht mir meine 10 füßige Milbro Prefect dicke aus um über die gesamte "Breite" zu fischen, und 40cm sind da schon als "tief" anzusehen. Alles bei dem hier üblichen, sehr schlickigen Grund. Wenn ich da mit einer 3- oder 4fach AA Avon ankomme ist das wie mit Kanonen auf Spatzen zu schießen. Bei solchen "Tiefen" ist es schon tricky, ein 4x4 Bebleiungsmuster hinzubekommen, da ist nicht viel Raum. Da müsste bei 'ner Avon dann schon sowas wie 'ne kleine Olive zum Einsatz kommen, das passt dann aber auch schon wieder nicht...

Dafür eben sowas wie die 3x8, das sollte gehen.

Selberbauen ist nicht so mein Ding. Ich habe seit fast 'nem Jahr 'nen Satz Stachelschweinposen hier, die nur mal wieder 'ne frische Spitzenlackierung bräuchten, sogar den Lack von Jenzi habe ich in drei Farben hier rumstehen. Aber Handarbeit liegt mir einfach nicht. So gar nicht.

Da fische ich die Posen lieber unlackiert
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.10 Sekunden

Neu im Forum:

Mehr »