Akzeptieren

Die Webseite verwendet Cookies, um ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Nutzen Sie diese Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen

Spezialisiertes Friedfischangeln & Naturköderangeln auf Raubfische.
Home Forum
Willkommen, Gast

Meine Erste! -TFGear Classic
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: Meine Erste! -TFGear Classic

Meine Erste! -TFGear Classic 22 Apr 2013 08:56 #5702

  • GandRalf
  • OFFLINE
  • Aktiver Boarder
  • Beiträge: 12
Vor einigen Wochen kam in mir etwas Frust auf, weil das Wetter oder die Zeit oder die Familie nicht mitspielten, wenn es um das Thema Angeln ging.
Daher hatte ich mir einen schon längeren Wunsch erfüllt und einen netten "Frustkauf" getätigt.
Eine CenterPin sollte es sein. -Aber nicht so teuer.


Zunächst mal den Artikeltext von "Ludlow tackle" aus UK:

TFGear Classic Centre Pin


Guide your tackle into the heart of the fishes lair, hold back the float and let your bait flutter enticingly in the current, then hang on for dear life as the largest, wisest fish in the shoal is fooled into taking your carefully selected offering. Fish with the TFGear Classic centre pin and take your fishing to the next level.
Smoothest friction free performance
Designed in the UK
Super lightweight and balanced
Total control over your bait
The reel of choice for the discerning centre pin enthusiast.
RRP £234.99!!
This superb centrepin from TFGear is unbelievable value. Super smooth and ideal for those wishing to try this purist style of fishing without the huge price tag usually associated with quality centrepins.


Die TFGear ist wohl das Bindeglied zwischen den einfachen Einsteiger Pins aus Kunststoff oder Hammerschlag lackiertem Metall, die man so bei diversen Anbietern findet, und den hochwertigen "Handmades" aus England, die schon einmal mehrere hundert Pfund kosten.

Der o.a. Retailpreis ist wohl etwas ähnliches, wie bei uns die UVP, die man selten nachprüfen kann.
-Ich habe weniger bezahlt...

Die Rolle ist absolut hochwertig gebaut.
Das Aluminium ist hochwertig eloxiert, und auch sonst sind einige nette Details angefügt worden.
Aber Bilder sagen mehr als Worte:



IMG_0374.jpgIMG_0374.jpg




IMG_0372.jpgIMG_0372.jpg



Die Rolle wurde zwar in England "designed", aber ein weiterer Hinweis, wo sie gebaut wurde findet sich nicht.


IMG_0377.jpgIMG_0377.jpg




Jetzt mal zu den Innereien.

Die Knarre wird von einem kleinen Metallhebel, der durch eine kleine Blattfeder gelagert wird, und einem zentralen Zahnrad gebildet.


IMG_0379.jpgIMG_0379.jpg



IMG_0381.jpgIMG_0381.jpg


Die "Federung" habe ich verschiedentlich schon stabiler gesehen, aber sie erfüllt sicher ihren Zweck und ist bei Bedarf austauschbar.

Die zentrale Achse (Centrepin! ) wird durch zwei Kugellager geführt. Die Passung ist absolut perfekt, so dass die Achse "saugend" eingeschoben werden kann.

Dies lässt sich auch beim sanften Nachlauf feststellen.

www.youtube.com/embed/9N8tcyBLu4g

Die Verarbeitung ist wirklich klasse (Griffe aus Messing und Verschraubungen des Rollenfußes) und auch einige nette Details (Typenaufdruck ) fehlen nicht.


IMG_0383.jpgIMG_0383.jpg



IMG_0386.jpgIMG_0386.jpg



IMG_0380.jpgIMG_0380.jpg


Gestern gab es dann zum ersten Mal die Gelegenheit die Pin am Fliesswasser zu probieren.
Das Werfen ist noch stark verbesserungswürdig, aber das Handling macht schon Spaß.

Einzig die richtige Griffhaltung macht mir noch Kopfzerbrechen. Meine Finger schliefen bei den ersten Versuchen, mit Fingern vor, neben und hinter der Rolle, schnell ein und es wurde unangenehm.
Besser wurde es als ich die Hand kpl. unter die Rolle nahm und nur der Daumen nach vorne auf die Spule gelegt wurde.

Ich denke auch hier macht Übung und Gewohnheit den Meister.

Gruß

Ralf
Ein Tag ohne positiven Gedanken ist ein vertaner Tag.
Ich bin kein Wetterprophet. (Stefan Stoppok)
Letzte Änderung: 22 Apr 2013 08:58 von GandRalf.

Aw: Meine Erste! -TFGear Classic 22 Apr 2013 18:49 #5703

Na dann erstmal Glückwunsch zur ersten Pin!

Zwecks Haltung:
Obwohl das ja bei den modernen Kugelgelagerten Pins nicht mehr nötig ist muss ich sagen dass die traditionelle flache Haltung für mich am bequemsten und praktischsten ist. Also die Handfläche und Finger der Rutenhand greift waagerecht unter die Rolle, diese liegt in waagerechter Postion darauf auf, der Daumen greift um die Rute und kann dann den Spulenrand oben kontrollieren, leicht oberhalb des Rollenfußes.
Hoffe ist verständlich, aber do kann zumindest ich das ganze sehr lange komfortabel halten. Nur bei kalten Temperaturen macht sich da ne Pin mit Plastikrückplatte angenehmer als eine mit Metall .


P.S. Zur Veranschaulichung, schau auf meinen Avatar, die gesamte Hand etwas weiter oben, den Daumen um die Rute zurück, so fisch ich dann normal.
Anglers with a high level of self mastery are acutely aware of their ignorance, their incompetence and their development areas. They are also deeply confident. This may seem a paradox but only for those who do not see the journey as the reward.
Letzte Änderung: 22 Apr 2013 18:51 von grubenreiner.

Aw: Meine Erste! -TFGear Classic 22 Apr 2013 21:46 #5704

  • lucius
  • OFFLINE
  • Ständig hier
  • Beiträge: 345
HI,
fische das Vorgängermodell dieser Rolle schon seit ein paar Jahren(wird heuer unter den Namen
IKONIX vermarktet).Habe mit dieser Rolle nie die geringsten Probleme.Hier und da mal nen Tropfen
Leichtlauföl auf die Achse und gut ist...
Mit der Verarbeitung hast Du recht.Edel für den Preis.Man muss allerdings berücksichtigen dass sich
mit der Kopierfräse mit geringstem Aufwand sowas produzieren lässt.Ist in keinster Weise negativ gemeint.Sind gute Gebrauchsrollen für kleines Geld,wo nicht jeder Kratzer direkt böse ins Gewicht fällt.

Viel Spass damit

Aw: Meine Erste! -TFGear Classic 01 Okt 2013 22:54 #6772

  • Fiskare
  • OFFLINE
  • Aktiver Boarder
  • Beiträge: 27
Ihr habt es geschafft!!! Es gibt noch einen mehr mit einer Pin!

Da man hier im Forum einfach nicht an diesen faszinierenden Rollen vorbeikommt habe ich mich dazu entschieden es auch mal zu probieren.

Nach einigem Überlegen und hin und her bekam ich vor zwei Wochen Post aus England.
Es ist die TFGear Classic Pin geworden.

Wie von GandRalf beschrieben ist die Verarbeitung tadellos! Nichts auszusetzen!

Den Retailprice habe ich auch nicht bezahlt. Sie kam für knapp 60€ inkl. Versand zu mir!


Unterwegs war ich mit der Rolle auch schon.



20130928_163406.jpg20130928_163406.jpg


20130928_170223.jpg20130928_170223.jpg


Faszinierend diese Angelei! Hat eindeutig suchtpotential!


Bis jetzt würde ich die Rolle uneingeschränkt Weiterempfehlen. Preis-Leistung: TOP!


Beste Grüße,

Jan
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.14 Sekunden

Neu im Forum:

Mehr »