Akzeptieren

Die Webseite verwendet Cookies, um ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Nutzen Sie diese Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen

Spezialisiertes Friedfischangeln & Naturköderangeln auf Raubfische.
Home Forum
Willkommen, Gast

THEMA: Was ist das?

Was ist das? 14 Apr 2013 21:31 #5596

  • gunter
  • OFFLINE
  • Engagierter Boarder
  • Beiträge: 53
Moin,

Ein kleines Rätsel, aus der beliebten Serie "was zum Teufel ist das schon wieder"?

Der Fisch war garnicht mal so klein und hat mich vor dem Keschern an das größte Rotauge aller Zeiten glauben lassen. Ich denke ja, das ist eine Promenadenmischung, aber ich trotzdem mal gespannt.


image_2013-04-14-2.jpgimage_2013-04-14-2.jpg

Aw: Was ist das? 14 Apr 2013 21:34 #5597

Ich würde auch auf Hybride tippen.
Brachse/Rotauge oder Güster/Rotauge oder sowas in der Art.
Biun mir aber auch nicht sicher....
Anglers with a high level of self mastery are acutely aware of their ignorance, their incompetence and their development areas. They are also deeply confident. This may seem a paradox but only for those who do not see the journey as the reward.

Aw: Was ist das? 14 Apr 2013 21:38 #5598

  • patrick
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 1000
Würde sagen entweder eine Güster (hatte der Fisch große Augen?), ein Güster / Rotauge Hybride oder Brachse / Rotauge Hybride.
Güster hat keinen Saugrüssel, also vorstülpbares Maul, die Brachse schon.

Denke es wird aber eine B / R Hybrid sein, Brachsen gibts einfach genug...ist daher eher warscheinlich als ein Güster Hybrid.

Kleines Kuckmalan am Rande:

:pinch: Warnung: Spoiler!
"BLOOD, SWEAT and BEERS"

-Frei nach Winston Churchill
Letzte Änderung: 14 Apr 2013 21:41 von patrick.

Aw: Was ist das? 14 Apr 2013 21:41 #5599

  • gunter
  • OFFLINE
  • Engagierter Boarder
  • Beiträge: 53
Güstern gibt es hier nicht, aber grosswüchsige Rotaugen und Brassen, das kann schon sein. Ich habe die schon häufiger gefangen, aber nicht in dieser Größe. Wie kann so etwas passieren? Kennt sich da jemand aus? Der Fisch hatte übrigens leichten Laichausschlag.

Aw: Was ist das? 14 Apr 2013 21:43 #5600

  • patrick
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 1000
Gleiche Laichzeiten, haufenweise Fische, enge Verwandschaft...bei solchen Laichorgien kann viel passieren.
"BLOOD, SWEAT and BEERS"

-Frei nach Winston Churchill

Aw: Was ist das? 14 Apr 2013 21:44 #5601

  • Sixpack
  • OFFLINE
  • Ständig hier
  • Beiträge: 281
FN.pngFN.png

In der Donau und deren Zuflüssen würde ich auf einen Frauennerfling tippen, sonst auch eher auf Hybriden.
de.wikipedia.org/wiki/Frauennerfling
Letzte Änderung: 14 Apr 2013 21:46 von Sixpack.

Aw: Was ist das? 15 Apr 2013 17:53 #5622

  • Tincer
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 1265
gunter schrieb:
Moin,

Ein kleines Rätsel, aus der beliebten Serie "was zum Teufel ist das schon wieder"?

Der Fisch war garnicht mal so klein und hat mich vor dem Keschern an das größte Rotauge aller Zeiten glauben lassen. Ich denke ja, das ist eine Promenadenmischung, aber ich trotzdem mal gespannt.


image_2013-04-14-2.jpgimage_2013-04-14-2.jpg


Ich würde mal sagen das ist ein Aland (Leuciscus idus)
... wobei die Afterflosse nicht ganz stimmig ist. Sagen wir ein "Größtenteilsaland"
Ich angele, um dem Lärm der Welt zu entfliehen.
Letzte Änderung: 15 Apr 2013 17:57 von Tincer.

Aw: Was ist das? 18 Apr 2013 19:33 #5650

  • lucius
  • OFFLINE
  • Ständig hier
  • Beiträge: 345
Würde auch auf eine Mischung aus Brassen und Rotauge tippen.
Hast Du mal die Schuppen auf der Seitenlinie gezählt?
So könnte man zumindest rauskriegen wer daran beteiligt war und wer nicht.
Afterflosse und Rückenflosse sehen aus wie Brassen,der Rest wie Rotauge.
Wie gross ist dieser Fisch gewesen?

Greetings

Aw: Was ist das? 18 Apr 2013 19:41 #5652

  • lucius
  • OFFLINE
  • Ständig hier
  • Beiträge: 345
@patrick.
was ist das für ne Kreatur?
Ein Karpfarsch oder ein Barpfen?

Die Natur bringt erstaunliches zu stande,aber ich zweifle ein wenig an der Echtheit des Bildes.
Ich weiss es nicht genau aber der Karpfen laicht glaube ich viel später als der Barsch.
Wäre ein sehr interessanter Zufallssämling.Wovon mög das Tier wohl leben?
Eher als Cypri oder eher als Räuber?

Greetings

Aw: Was ist das? 18 Apr 2013 20:05 #5653

  • patrick
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 1000
Karpfarsch find ich gut

Wenn das Tier in einem AKW Auslauf gefangen wurde erklärt das quasi alles.
Allerdings birgt z.B. Bayern viele seltsame Kreaturen, die Nördlich des Weißwurstäquators ins Reich der Sagen und Mythen verfrachtet werden.
Man denke nur an den Wolperdinger.
Warum sollte das in Tschechien (oder Polen..weiß nicht genau wo diese Fische gefangen wurden) anders sein.

Hier noch so ein Irrspiel der Natur:

:pinch: Warnung: Spoiler!


:pinch: Warnung: Spoiler!
"BLOOD, SWEAT and BEERS"

-Frei nach Winston Churchill
Letzte Änderung: 18 Apr 2013 20:06 von patrick.
Ladezeit der Seite: 0.26 Sekunden

Neu im Forum:

Mehr »