Akzeptieren

Die Webseite verwendet Cookies, um ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Nutzen Sie diese Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen

Spezialisiertes Friedfischangeln & Naturköderangeln auf Raubfische.
Home Forum
Willkommen, Gast

Muschelbank: Vorfach/Schnur ?
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: Muschelbank: Vorfach/Schnur ?

Muschelbank: Vorfach/Schnur ? 01 Aug 2019 09:20 #19813

Hallo Angelfreunde,

bin gerade etwas ratlos.
Habe beim Feederangel eine hervorragende Stelle am Main gefunden. Obwohl ich eher mit Weißfisch (Rotaugen) gerechnet habe, gehen mir dort häufig große Fische vermutlich Karpfen an den Haken.
Ich habe sofort angefangen meine Montage robuster zu gestalten: 6-er Haken (Maruto, ist eher so groß wie ein 8-er bei anderen Herstellern), 30-iger Monovorfach, 35-iger Schlagschnur, geflochtene Hauptschnur.
Trotzdem konnte ich bisher nur 2 Karpfen laden. Hatte bereit 4-6 Abrisse. Es reißt fast immer das Vorfach, aber nicht an den Knoten. Es sieht eher sauber abgeschnitten aus.

Aufgrund der häufigen Karpfenbisse, den "abgeschnittenen" Vorfächer und da ich immer wieder mal Muscheln am Haken raus ziehe, gehe ich davon aus, dass ich in/an einer Muschelbank angle.

Was würdet ihr als Montage empfehlen?
Wäre geflochtene Schur am Vorfach besser? Man sagt doch das Mono abriebfester ist.

Bin für alle Tipps dankbar!
Letzte Änderung: 01 Aug 2019 13:52 von fordprefekt.

Aw: Muschelbank: Vorfach/Schnur ? 01 Aug 2019 10:06 #19814

  • Chubberoni
  • OFFLINE
  • Fleißiger Boarder
  • Beiträge: 102
Ich empfehle Berkley Big Game als Vorfachmaterial und Hauptschnur (bzw. Schlagschnur) die ist sehr abriebsfest. Wenn es geflochtenes Vorfach sein soll, dann Kevlar.
Ansonsten bleibt nur die Erhöhung der Schnur Stärke oder die Wahl einer anderen Stelle.
Was man bei so vielen Abrissen schon ernsthaft in Erwägung ziehen müßte.
Letzte Änderung: 01 Aug 2019 10:40 von Chubberoni.
Folgende Benutzer bedankten sich: fordprefekt

Aw: Muschelbank: Vorfach/Schnur ? 05 Aug 2019 21:33 #19818

  • Tincer
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 1265
Gibt es bei euch Wollhandkrabben? Die schneiden nämlich auch Schnüre an und durch. Die fressen alles was in den Fluss fällt, sind also immer an Ködern interessiert.
Ich angele, um dem Lärm der Welt zu entfliehen.

Aw: Muschelbank: Vorfach/Schnur ? 12 Aug 2019 09:45 #19820

  • lutz
  • OFFLINE
  • Ständig hier
  • Beiträge: 270
Du beschreibst eine mir an der Elbe sehr vertraute Situation. : Hat man bei uns an der Elbe die Muschelbänke gefunden - hat man die Karpfen gewöhnlich gefunden. - und die wirklich großen Brassen.
Du fischst definitiv an einer Muschelbank. Ich fische dort (Selbsthakmontage) mit 17er Geflecht, 10m 40er Stroft ABR Schlagschnur und 15cm Geflechtvorfach. Eine 3,9m Rute ist hilfreich den Fisch sehr schnell ins Mittelwasser zu kriegen. Sobals die Schnur an der Kante schleift hast du verloren - (der Fisch leider auch). 3 bis 4 Montage - Abrisse ( ohne Fisch ) sind dort leider üblich. Am besten man nimmt Beton - oder Steingewichte. M27 Muttern aus schwarzem Stahl gehen auch. (Schrottplatz). .... Aber du hast immer gute Bisse....

Gruß
Lutz
"It is vain to do with more what can be done with less."

William of Occam

Aw: Muschelbank: Vorfach/Schnur ? 12 Aug 2019 16:36 #19821

  • patrick
  • ONLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 1001
Habe auf FB ein Video von Kryston gesehen. Eine Flüssigkeit, die man auf die Schnur aufträgt und die den Abrieb verbessern soll...
Angeblich um 250% oder so...
"BLOOD, SWEAT and BEERS"

-Frei nach Winston Churchill

Aw: Muschelbank: Vorfach/Schnur ? 12 Aug 2019 20:17 #19822

Hi,

nein Wollhandkrabben habe ich im Main noch nie gesehen.

Aw: Muschelbank: Vorfach/Schnur ? 12 Aug 2019 20:20 #19823

Vielen Dank für die Tipps!
Ich habe jetzt das Vorfach mit einer 35-iger Schnur gebunden und die Bremse weicher eingestellt.
Letzte Woche konnte und mein Sohn und ich 3 Karpfen landen! Wir hatten keinen einzigen Abriss mehr. Allerdings waren die Vorfächer deutlich aufgeraut, aber die binde ich wieder neu!

Aw: Muschelbank: Vorfach/Schnur ? 13 Aug 2019 22:10 #19824

  • Tincer
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 1265
Sunset Amnesia wäre eine Monoschnur für Deine Zwecke.
Ich angele, um dem Lärm der Welt zu entfliehen.

Aw: Muschelbank: Vorfach/Schnur ? 13 Aug 2019 22:11 #19825

  • Tincer
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 1265
patrick schrieb:
Habe auf FB ein Video von Kryston gesehen. Eine Flüssigkeit, die man auf die Schnur aufträgt und die den Abrieb verbessern soll...
Angeblich um 250% oder so...


Sekundenkleber
Nebenwirkung, das ergibt dann ein "stiff rig"

Mal ernsthaft, Kryston und Muscheln, das passt nicht.
Ich angele, um dem Lärm der Welt zu entfliehen.
Letzte Änderung: 13 Aug 2019 22:13 von Tincer.
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.12 Sekunden

Neu im Forum: