Akzeptieren

Die Webseite verwendet Cookies, um ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Nutzen Sie diese Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen

Spezialisiertes Friedfischangeln & Naturköderangeln auf Raubfische.
Home Forum
Willkommen, Gast

Welche Mono-floating-Schnur nutzt ihr zum Trotten?
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Welche Mono-floating-Schnur nutzt ihr zum Trotten?

Welche Mono-floating-Schnur nutzt ihr zum Trotten? 20 Dez 2018 17:55 #18935

  • mrhappy333
  • OFFLINE
  • Aktiver Boarder
  • Beiträge: 38
Hallo!

Welche schwimmende Schnur nutzt ihr zum Trotten?

Ich habe jetzt meine zweite Saison mit der Sänger MS Range Pro Float abgeschlossen. Grundsätzlich bin ich ganz zufrieden. Man muss sie nur ab und an wechseln. Ich finde sie hat einen großen Memoryeffekt und ist empfindlich bei Einwirkung durch Hindernisse.
Die ASSO Floating habe ich ins Auge gefasst, finde ich aber auch sehr preisintensiv. Vielleicht ist sie ja aber auch das Geld wert.

Über Eure Erfahrungen würde ich mich sehr freuen.

Gruß André

Aw: Welche Mono-floating-Schnur nutzt ihr zum Trotten? 03 Jan 2019 17:01 #18984

  • mrhappy333
  • OFFLINE
  • Aktiver Boarder
  • Beiträge: 38
Frohes neues Jahr! Hat denn keiner Lust seine Erfahrungen zu teilen? Ich kann mir nicht vorstellen, dass ihr bei dieser Witterung alle am Wasser sitzt!?
Folgende Benutzer bedankten sich: spriwi

Aw: Welche Mono-floating-Schnur nutzt ihr zum Trotten? 03 Jan 2019 18:30 #18985

  • Chubberoni
  • OFFLINE
  • Fleißiger Boarder
  • Beiträge: 102
Hi,
ich benutze Berkley Trilene Sensation in 0,16, die ist nicht "kringelig", aber sehr zuverlässig und langlebig. Wechsle sie aber trotzdem jede Saison. Kopfsache bei mir. Meiner Erfahrung nach schwimmen alle Mono Schnüre (nicht Fluorocarbon!) gut genug fürs trotting, also keine Notwendigkeit für spezielle Floating Schnüre.
Gruß

Aw: Welche Mono-floating-Schnur nutzt ihr zum Trotten? 03 Jan 2019 23:00 #18988

  • mrhappy333
  • OFFLINE
  • Aktiver Boarder
  • Beiträge: 38
Hallo! Also das alle Mono-Schnüre dazu neigen zu schwimmen, dabei gebe ich Dir Recht. Trotzdem bin ich davon überzeugt, dass speziell entwickelte Schnur mit mehr Auftrieb besser funktioniert. Besonders bei unterspülten Uferbereichen, wo die Schnur durch den Strömungsdruck an Hindernisse und Bewuchs getrieben wird.
In diesen Momenten verliert man den Kontakt, vielleicht sogar die Ausrüstung. Bei einem Biss kommt der Anhieb nicht richtig durch, also auch Fischverlust.

Gruß André

Aw: Welche Mono-floating-Schnur nutzt ihr zum Trotten? 04 Jan 2019 09:29 #18990

  • guadarmar
  • OFFLINE
  • Aktiver Boarder
  • Beiträge: 36
Ich benutze die Asso zum Meerforellen- und Lachstrotten an dänischen Auen!
Ich habe keine Probleme gehabt! Sie lässt sich auch auf Entfernung gut abheben
und Menden.

Gruß Guadarmar!

Aw: Welche Mono-floating-Schnur nutzt ihr zum Trotten? 04 Jan 2019 12:17 #18993

  • mrhappy333
  • OFFLINE
  • Aktiver Boarder
  • Beiträge: 38
Hallo Guadarmar!

Danke für Deine Antwort. In welcher Stärke und Tragkraft benutzt Du die ASSO auf Meerforelle? Wie verhält sich die Schnur bei Hängern? Die Montage sollte ja nach Möglichkeit nicht verloren gehen.
Welche Tragkraft haben deine Posen? Als Köder vermutlich Wurm?
Ich denke in unserer Aue sind die Gegebenheiten ganz ähnlich. Die Auen in Dänemark kenne ich leider nur aus Büchern und Videos...

Gruß André

Aw: Welche Mono-floating-Schnur nutzt ihr zum Trotten? 04 Jan 2019 13:02 #18994

  • patrick
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 1003
Also ich fette meine Schnüre leicht. Denke das macht sie auch langlebiger. Habe die Shimano Invistec für mich entdeckt, hat die Stroft Abgelöst. Wenn ich nicht die ABR auf Grund von Hindernissen verwende. Habe grade aber mal die ASSO gegoogelt.
"BLOOD, SWEAT and BEERS"

-Frei nach Winston Churchill

Aw: Welche Mono-floating-Schnur nutzt ihr zum Trotten? 04 Jan 2019 17:06 #18998

  • guadarmar
  • OFFLINE
  • Aktiver Boarder
  • Beiträge: 36
Ich habe die 26er auf der Rolle.
Als Pose benutze ich die Drennan Loafer in 4 und 5 Swan je nach
Strömung!
Den Wurm pimpe ich manchmal mit neon Wollfuseln!

Aw: Welche Mono-floating-Schnur nutzt ihr zum Trotten? 04 Jan 2019 23:01 #19001

  • mrhappy333
  • OFFLINE
  • Aktiver Boarder
  • Beiträge: 38
Meine Frage zum Setup ist zwar zum Thema Schnur etwas ausgeufert, aber sicherlich in Ordnung. Ich nutze die MS Range mit der Stärke 0,25 mm und 4,9 kg Tragkraft.
Bei den Posen sehe ich es ähnlich (ca. 7g), wobei ich auch Nachbauen der Loafer von Paladin oder Behr verwende, die finde ich in der Verarbeitung auch nicht schlechter.
Allerdings vielleicht auch etwas zu leicht???
Bei Verwirbelungen geht die Pose schon mal unter, ist das bei Dir auch so Guadarmar?

Das mit dem roten Wollfaden habe ich auch gemacht. Aktuell habe ich aber Worms Body (pink oder blood Red) von Veniard in Benutzung. Die Gummis werden zum Fliegenbau (für Blood Worms) verwenden. Das Material kann man ganz einfach auf den Haken aufziehen und nach oben schieben. Das hält sehr gut und bewegt sich auch prima in der Strömung, kann ich nur empfehlen.

Gruß André

Aw: Welche Mono-floating-Schnur nutzt ihr zum Trotten? 05 Jan 2019 07:40 #19002

  • guadarmar
  • OFFLINE
  • Aktiver Boarder
  • Beiträge: 36
Ja die Würmer sehen gut aus!
Ich will nächste Saison auch mal Jiigs probieren.
Ist mir sehr sympathisch, da ich vom Fliegenfischen
komme.

Gruss Guadarmar
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.18 Sekunden