Akzeptieren

Die Webseite verwendet Cookies, um ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Nutzen Sie diese Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen

Spezialisiertes Friedfischangeln & Naturköderangeln auf Raubfische.
Home Forum
Willkommen, Gast

Method Feeder: Futter richtig anmischen (Dresdner)
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: Method Feeder: Futter richtig anmischen (Dresdner)

Method Feeder: Futter richtig anmischen (Dresdner) 18 Aug 2016 21:19 #15828

Hallo zusammen,

kann mir jemand Tipps geben, wie ich für das Method Feeder das Futter für den Korb am besten mische (Anteile Wasser, etc)
Ich habe diverse Futtermischung der Fa. Paladin vom Typ Dresdner:
- Die Dresdner "Feeder" für leicht und mittlere Strömung
- Die Dresdner "Karpfen Erdbeere"
- Die Dresdner "Allround Vanille"
- Die Dresdner "Schleie"
Leider steht dazu nichts auf der Verpackung

Aw: Method Feeder: Futter richtig anmischen (Dresdner) 18 Aug 2016 23:24 #15830

  • Andal
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 439
Genaue Mengen kann ich dir nicht nennen, weil ja jedes Futter anders arbeitet. Aber mach es auf jeden Fall am Abend vorher an, damit es schön durchziehen kann. Als groben Anhaltspunkt kannst du aber mit 30% Gewichtsanteil von Wasser rechnen.
ARGE Zielfisch
Folgende Benutzer bedankten sich: fordprefekt

Aw: Method Feeder: Futter richtig anmischen (Dresdner) 19 Aug 2016 14:38 #15833

  • McMoin
  • OFFLINE
  • Aktiver Boarder
  • Beiträge: 34
als ideale Konsistenz hab Ich für mich die von Plätzchenteig gefunden, also fest und nicht mehr klebrig, funktioniert mit den meisten Grundfuttersorten sehr gut, ansonsten einfach mal experimentieren, kommt sehr auf das Gewässer an, ob Strömung oder nicht und auch auf die Fische. Bei mir hat sich bewährt erst mit loserem Futter vorzufüttern und den Methodfeeder dann mit einer zäheren Mischung zu füllen, da sonst das Kleinvieh alles wegräumt. Manche empfehlen es andersrum um die Lockwirkung zu erhöhen musste einfach mal testen.

Ich persönlich nehme gern Futterpellets, die ich einweiche, hier ist eine gute Anleitung wie du die perfekte Konsistenz bekommst: www.classycatchers.de/pro-artikel-friedf...ts-und-method-feeder

Aw: Method Feeder: Futter richtig anmischen (Dresdner) 21 Aug 2016 15:31 #15854

  • Wolfgang
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 1365
Hi!

Mische es recht trocken an, so dass die Balle noch schön zwischen den Fingern zerbröselt werden können. Die Bindung bekommst Du dann über die dosierte (mit der Menge herantasten, bis es passt) Hinzugabe von Grafschafter Goldsaft hin. Der bindet super, aber das Futter löst sich im Wasser dennoch schnell und fluffig auf.

Grüße

Wolfgang

Aw: Method Feeder: Futter richtig anmischen (Dresdner) 26 Aug 2016 09:06 #15875

Grafschafter Goldsaft!

Man lernt ja immer noch was dazu, hier bein den CClern.
Auf die Idee Rübenkraut ins Futter zu tun, bin ich tatsächlich noch nicht gekommen. Dabei habe ich immer Melasse ins Brassenfutter getan, auch flüssig. Statt Exoten (Kopra) nachhaltig mit hiesigem Rübenkraut arbeiten, toller Tipp!
Mit wie gewohnt besonders freundlichen Grüßen aus dem Revier
Wolfgang

A40 - woanders is auch Scheisse
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.09 Sekunden

Neu im Forum:

Mehr »