Akzeptieren

Die Webseite verwendet Cookies, um ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Nutzen Sie diese Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen

Spezialisiertes Friedfischangeln & Naturköderangeln auf Raubfische.
Home Forum
Willkommen, Gast

Billiges Grundfutter ...Pferdefutter?
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Billiges Grundfutter ...Pferdefutter?

Billiges Grundfutter ...Pferdefutter? 28 Feb 2016 21:08 #15025

  • patrick
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 1002
Servus

Da mir der Lesestoff ausgegangen ist habe ich mal die etwas älteren Ausgaben von Improve Your Coarsefishing angesehen.

In der Ausgabe 284 referiert der Autor über günstiges Grundfutter zum Brassenangeln.

Er nimmt, unter anderem, Pferdefutter von Bailys. Und zwar das No. 1 Cooked Cereal Meal.

Ich bin ja grundsätzlich ein Freund von günstigem Futter ohne Schnickschnack...damit ich das gesparte Geld beim Rutenkauf rauswerfen kann.

Habt ihr Erfahrungen mit sowas?
Das dieses Futter nur als Basis dient ist klar...so viel Geschmack wird da nicht dran sein.

Das Bailys ist natürlich wieder so ein Englandfutter...in Deutschland gibts das wieder zu selten, als das es sich rentiert zu verwenden.

Was könnte da als Alternative her halten?
Ich denke das No1 müsste ein Mash Futter sein..also schon gemahlen.
Das von Derby ist wieder so teuer, dass es sich auch wieder nicht lohnt.

Sobald der Kilopreis über 1 € geht kann man auch billiges Grundfutter kaufen. Gibt ja teilweise welches für 1.5 € das kg.

Stell mir das Futter primär zum prebaiten vor..als Partikelträger..usw..

Eure Gedanken und Erfahrungen würden mich interessieren.
"BLOOD, SWEAT and BEERS"

-Frei nach Winston Churchill

Aw: Billiges Grundfutter ...Pferdefutter? 29 Feb 2016 08:22 #15027

  • Dübel
  • OFFLINE
  • Ständig hier
  • Beiträge: 316
Hallo Patrick,

mit dieser Frage habe ich mich auch schon beschäftigt. Allerdings bisher leider ergebnislos.

Die Anregung dazu habe ich hier gefunden: m.youtube.com/watch?v=aZMiBZOe9ns
Hier sollte eigentlich ein link rein. Hat irgendwie nicht funktioniert. Einfach bei youtube nach TA Fishing Show, ground bait suchen ...

Zugegeben, Graeme Pullen ist schon ein recht spezieller Typ, aber inhaltlich sind seine Videos meist sehr informativ. Das hilft uns aber in der Frage, wo man in Deutschland günstig und einfach ein taugendes Pferdefutter für anglerische Zwecke bekommt leider nicht weiter. Da hilft nur, selbst nach England zu fahren und vor Ort einzukaufen. Da kann man sich dann auch noch gleich mit schönen Centrepins, Posen, Haken, Ruten, .... eindecken.

Gruß und Petri Heil

Dübel
Letzte Änderung: 29 Feb 2016 08:27 von Dübel.

Aw: Billiges Grundfutter ...Pferdefutter? 29 Feb 2016 08:55 #15028

  • Christian
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 419
Nee, nee nee da muss ich an meinem freien Tag als "Nicht-FB-user" auf FB-herumsuchen
Spaß beiseite, zumindest Thomas K. hat damit schon herumexperimentiert und sofern ich mich erinnern kann auch gefangen.

de-de.facebook.com/thomas.kalweit.39/posts/834447239902343

Ich hatte bei meinem letzten Heimatbesuch auch im örtlichen Raiffeisenmarkt geschaut - dort gab es eine recht große Auswahl.

Ich selber habe es noch nicht eingesetzt, da ich hier günstiges Angelfuttermittel für unter einen Euro beziehen kann. Dieses wird mit etwas Fischmehl und gemahlenem Frolic gepimpt. Letzteres gibt es in der Großpackung immer wieder im Angebot (1,50€/kg).
Zumindest die Döbel stehen drauf.

Beste Grüße
Christian
Letzte Änderung: 29 Feb 2016 09:09 von Christian.

Aw: Billiges Grundfutter ...Pferdefutter? 29 Feb 2016 15:55 #15035

Zu Pferdefutter im Grundfutter, hab ich auch schon mal gelesen.
Bei meinem landwirtschaftlichen Händler, wo ich meine Pellets, Hanf, Maismehl und andere Futterzutaten zum angeln beziehe fragte ich mal Pferdefutter. Und als Auskunft erhielt ich, dass es für alte ausgediente Gäule in Rente ein besonderes Futter gibt und in etwa dem von Thomas K. entspricht. Müßte in jedem Lagerhaus zu bekommen sein.
Rottfischer

Aw: Billiges Grundfutter ...Pferdefutter? 29 Feb 2016 19:24 #15036

  • Wolfgang
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 1366
Wie Christian geschrieben hat, fischt mein Bruder mit dem Josera Pferdefutter. Das Futter ist super und lässt sich mit Rübenkraut hervorragend zu Methodfeeder-Ballen formen.

Mir ist es nur etwas zu voll mit groben Spelzen. Absolut geil wäre es, wenn man eine gute Futtermühle hätte in der man es fein mahlen kann. Dann garantiere ich, dass man für Brassen, Karpfen, Schleien und Barben als Basis nichts anderes mehr braucht...

Mein Frau erschlägt mich aber, wenn ich mir ne Futtermühle zulegen! Chronischer Platzmangel...

Gruß

Wolfgang

Aw: Billiges Grundfutter ...Pferdefutter? 29 Feb 2016 20:59 #15038

  • patrick
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 1002
www.raiffeisenmarkt24.de/webapp/wcs/stor...W1BrX1Sp7hoCEb3w_wcB

Das wird auch über die Baywa verkauft. Aber die ist wohl eher im Süden präsent.

Da braucht man nichts mehr Mahlen..werd ich mal probieren.
Das Kilo kostet 1 €
"BLOOD, SWEAT and BEERS"

-Frei nach Winston Churchill

Aw: Billiges Grundfutter ...Pferdefutter? 29 Feb 2016 21:05 #15039

  • Posenbauer
  • OFFLINE
  • Aktiver Boarder
  • Beiträge: 40
Zum Pferdefutter kann ich meinen Senf geben:

Alle einschlägigen Futteranbieter haben PV1 Collant im Sortiment - und man staune - es ist nichts anderes als gemahlenes Pferdefutter, auf niederländisch: Paardenvoer. Daher auch die Abkürzung PV.
Preiswert im Sinne von billig ist es nicht gerade.......wohl aber nahrhaft und ideal, wenn es darum geht, dicke Brassen auf den Platz zu locken.....Kg-Preis liegt um den Dreh bei 2€
Mag sein, daß man beim Landwarenhandel einen geringfügig günstigeren Preis bekommt, aber dann muß man das Pferdefutter halt noch fein mahlen - nicht jeder hat eine Futtermühle.....

Der Futtermittelgrossist GFPaulus aus dem Selfkant ( Nähe zu den Niederlanden) hat einiges an PV im Sortiment - und natürlich noch mehr anderes an Futter für Angler....

shop.strato.de/epages/15458104.sf/de_DE/...e/%22P%20V%20%201%22
Letzte Änderung: 29 Feb 2016 21:06 von Posenbauer.

Aw: Billiges Grundfutter ...Pferdefutter? 01 Mär 2016 17:57 #15055

  • patrick
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 1002
Servus

Hab mir mal das mash von derby gekauft.
19.95 für 20 kg
Wenn nicht Pferde Futter drauf stehen würde könnte man wetten, dass es Grundfutter ist.
Riecht auch lecker. Und ist sehr fein.


DSC_0881.JPGDSC_0881.JPG
"BLOOD, SWEAT and BEERS"

-Frei nach Winston Churchill
Letzte Änderung: 01 Mär 2016 17:58 von patrick.

Aw: Billiges Grundfutter ...Pferdefutter? 01 Mär 2016 19:25 #15056

  • Spike
  • OFFLINE
  • Ständig hier
  • Beiträge: 247
Hört sich interessant an.
Berichte mal wie es läuft mit dem Zeug.
Gruß
Michael

Aw: Billiges Grundfutter ...Pferdefutter? 02 Mär 2016 10:48 #15058

  • patrick
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 1002
Stellt sich noch die Frage was man noch rein geben kann um es Zielfisch orientierter zu machen.
Rösthanf...usw
Da es im Frühjahr auf Schleien gehen soll wäre das so das erste Experiment.
"BLOOD, SWEAT and BEERS"

-Frei nach Winston Churchill
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.13 Sekunden

Neu im Forum: