Akzeptieren

Die Webseite verwendet Cookies, um ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Nutzen Sie diese Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen

Spezialisiertes Friedfischangeln & Naturköderangeln auf Raubfische.
Home Forum
Willkommen, Gast

Empfehlung für eine gute Pin
(1 Leser) (1) Gast

THEMA: Empfehlung für eine gute Pin

Empfehlung für eine gute Pin 11 Aug 2014 10:55 #12272

  • lutz
  • OFFLINE
  • Ständig hier
  • Beiträge: 270
Im Moment fische ich die DAM Quick Shadow - sozusagen als Einsteigermodell. Die ist bis auf die unanständig laute Ratsche durchaus brauchbar.
Nun wollte ich mal hören , was ihr mir empfehlen würdet.
Folgende Anforderungen.:
das Wichtigste: eine sehr leichte Trommel (Spule). (geringste Masseträgheit) geeignet für Drift mit leichten Montagen. Sehr leichter Lauf - gerne kugelgelagert. Eine dezente Ratsche - leicht zu bedienen. Kein Anspruch auf Authentizität, Alter, Kultfaktor, Wertanlage u.ä. - einfach hohe Qualität. Größe 4 - 4,5". Ob wide drum oder nicht überlasse ich eurer Empfehlung.
Freue mich schon auf eure Beiträge.

Gruß

Lutz
"It is vain to do with more what can be done with less."

William of Occam

Aw: Empfehlung für eine gute Pin 11 Aug 2014 11:29 #12273

  • Pietro
Hallo Lutz,

wie hoch ist Dein Budget? Dann lässt sich das besser einschränken.

Gruß
Peter
Letzte Änderung: 11 Aug 2014 11:31 von .

Aw: Empfehlung für eine gute Pin 11 Aug 2014 11:37 #12275

  • mupliss
Hallo Lutz,

frag doch mal ob die

www.classycatchers.de/forum/41-biete/119...ner-kingfisher#11956

noch da ist. 180,- EUR...billiger geht da nimmer...

Aw: Empfehlung für eine gute Pin 11 Aug 2014 11:49 #12276

Falls es die Kingfischer nicht werden soll(te):

Im Classic-Bereich würde ich die Avon Royal Supreme empfehlen. Meine beiden laufen superleicht an, das Glasfibergehäuse ist auch im Winter sher angenehm an den Fingern im Vergleich zu Metall, die großen Löcher in der Spule sind perfekt zum Finger reinstecken und kurbeln und die Ratsch sitzt am Rollenfuß, ne leichter bedienbare hatte ich noch nicht.

Von den Neuen Pins wären die Okumas eine Option, Kugelgelagert, sehr leicht im Lauf und wirklich gut und solide gemacht. Die spule ist nicht allzu leicht aber die Rollen laufen sehr leicht und sauber.
Anglers with a high level of self mastery are acutely aware of their ignorance, their incompetence and their development areas. They are also deeply confident. This may seem a paradox but only for those who do not see the journey as the reward.

Aw: Empfehlung für eine gute Pin 11 Aug 2014 11:52 #12277

  • Pietro
mupliss schrieb:
Hallo Lutz,

frag doch mal ob die

www.classycatchers.de/forum/41-biete/119...ner-kingfisher#11956

noch da ist. 180,- EUR...billiger geht da nimmer...


Die Rolle ist schön und der Preis unschlagbar.
Da kann man aber den Freilauf nicht justieren. Oder übersehe ich was?
Letzte Änderung: 11 Aug 2014 11:54 von .

Aw: Empfehlung für eine gute Pin 11 Aug 2014 12:13 #12278

  • lutz
  • OFFLINE
  • Ständig hier
  • Beiträge: 270
Budget Richtwert kann ruhig 200 - 400 Euro sein. Wenn ich feststellen sollte, daß DIE ultimative Rolle teurer ist, muß sie halt bis zum Bonus im nächsten Jahr warten. Und wie gesagt: leichte Trommel ist primär. Der Tip vom Axel klingt sehr gut. Das ist genau die richtige Richtung. Edel ist fast zweitranging wenn die Rolle sehr gut funktioniert.
Was haltet ihr von der hier?
cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&am...VIP:watchlink:top:de

Wollte die Kingfisher nicht der xAlex haben damals?

Gruß

Lutz
"It is vain to do with more what can be done with less."

William of Occam
Letzte Änderung: 11 Aug 2014 12:57 von lutz.

Aw: Empfehlung für eine gute Pin 11 Aug 2014 12:27 #12279

  • Pietro
Hätte folgendes im Zustand wie neu abzugeben:

JW Youngs Trudex II 2500 Durchmesser 4" und Breite 1/2"
www.jwyoungs.co.uk/trudex2.htm

J W Youngs Heritage Durchmesser 4,5" und Breite 3/4"
www.jwyoungs.co.uk/heritage.htm

Bei Interesse bitte um PN

Gruß
Peter
Letzte Änderung: 11 Aug 2014 12:38 von .

Aw: Empfehlung für eine gute Pin 11 Aug 2014 13:59 #12281

  • lutz
  • OFFLINE
  • Ständig hier
  • Beiträge: 270
Vom Anschauen gefällt mir die JW Youngs BJ Lightweight. Kennt jemand die Rolle? bzw. läuft die auch sehr leicht an?

Gruß

Lutz
"It is vain to do with more what can be done with less."

William of Occam

Aw: Empfehlung für eine gute Pin 11 Aug 2014 15:24 #12282

  • Pietro
Die Lightweight hatte ich noch nicht, aber die laufen alle sehr leicht an. Den Lauf kannst Du nach Bedarf über das Rädchen (vorne an den Speichen) ändern.

Aw: Empfehlung für eine gute Pin 11 Aug 2014 15:31 #12283

  • mupliss
Hi Lutz,

ich lege mir meine True Pin gerne einfach auf die Hand. Das eliminiert jeglich Querkräfte und die Pin dreht sich wie ein Karussel.
Ich persönlich würde mir keine Pin ohne Rückplatte kaufen, da man dan mit den Fingerchen praktisch in die Speichen kommt...

Ich weiss zwar nicht für was man eine Scheibenbremse braucht, aber die hat die Heritage auch.
Zumal diese Pin breiter einsetzbar ist. Da musst du auch vor einem Karpfen keine Angst haben...
Letzte Änderung: 11 Aug 2014 15:43 von .
Ladezeit der Seite: 0.14 Sekunden

Neu im Forum:

Mehr »