Akzeptieren

Die Webseite verwendet Cookies, um ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Nutzen Sie diese Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen

Spezialisiertes Friedfischangeln & Naturköderangeln auf Raubfische.
Home Forum
Willkommen, Gast
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Fisch-Hybride

Fisch-Hybride 18 Mai 2014 00:41 #10383

  • schickert
  • OFFLINE
  • Engagierter Boarder
  • Beiträge: 97
Den Kerl hab ich heut in der Elbe auf Brotflocke gefangen. Es ist mehr oder weniger ein Aland, zumindest vom Körperbau (etwas flacher finde ich) aber der Kopf passt nun gar nicht zum Aland aber auch nicht zum Döbel wie ich finde. Ich hatte schon zwei Fische dieser Ausprägung, welche vom Kopf her wie ich finde sehr stark nach einem Rapfen aussahen. Geht das? Aland und Rapfen in Mischung? Habt ihr schon ähnliche Fänge gemacht? Würde mich interessieren!
IMG_9310.jpgIMG_9310.jpg


IMG_9308.jpgIMG_9308.jpg

Aw: Fisch-Hybride 18 Mai 2014 01:01 #10384

  • schickert
  • OFFLINE
  • Engagierter Boarder
  • Beiträge: 97
rapfen16.8.jpgrapfen16.8.jpg



hier nochmal ein Rapfen zum vergleich ( aus der Elbe)
es fällt auf, das der Rapfen eine markante einbuchtung in der Afterflosse hat, somit ist für mich ein "hochrückiger" Rapfen ausgeschlossen, weil der Hybrid oben ein glatte Afterflosse hat
Letzte Änderung: 18 Mai 2014 01:04 von schickert.

Aw: Fisch-Hybride 18 Mai 2014 01:12 #10385

  • schickert
  • OFFLINE
  • Engagierter Boarder
  • Beiträge: 97
Der Abstand von Afterflosse zur Schwanzflosse erscheint mir beim Hybriden auch kürzer als beim Rapfen

Aw: Fisch-Hybride 18 Mai 2014 10:11 #10391

  • Christian
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 419
Grüß Dich.
Aland-Rapfen-Hybriden sind gar nicht so selten und gerade im Bereich der Elbe sind sie regelmäßig bei Fischbestandsuntersuchungen vertreten.

Wie macht sich der "Raland" denn im Drill?

Aw: Fisch-Hybride 18 Mai 2014 10:14 #10392

  • schickert
  • OFFLINE
  • Engagierter Boarder
  • Beiträge: 97
ahh gut zu wissen, du warst ja da der fachmann
ja im drill war der gute recht sportlich unterwegs, das träge kopfwälzen eines alands war doch dynamischer und er war ja auch gut 45cm lang und hatte gut dampf in der elbströmung. die hybriden müssten dann aber steril sein oder?

Aw: Fisch-Hybride 18 Mai 2014 19:32 #10420

  • Tincer
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 1265
Die fressen auch Wobbler
Raland.jpgRaland.jpg


Ich habe diese Hybridisierung in der Elbe auch schon beobachtet / gefangen, gar nicht so selten. Der auf dem Foto war ü 60 cm lang. Beiß- und Kampfverhalten sind wie beim Rapfen
Ich angele, um dem Lärm der Welt zu entfliehen.
Letzte Änderung: 18 Mai 2014 19:34 von Tincer.

Aw: Fisch-Hybride 19 Mai 2014 10:01 #10434

  • Christian
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 419
schickert schrieb:
die hybriden müssten dann aber steril sein oder?


Nein, steril sollten sie nicht sein und sich ggf. in der F2 wieder "aufspalten".

Schön, dass sie die Kampfkraft scheinbar vom Rapfen mitbekommen haben.....

hier mal einer aus dem Norden Berlins:


Raland.JPGRaland.JPG

Aw: Fisch-Hybride 19 Mai 2014 11:01 #10436

  • schickert
  • OFFLINE
  • Engagierter Boarder
  • Beiträge: 97
mhh aber es sind doch unterschiedliche arten, ergibt sich da nicht die sterilität?

Aw: Fisch-Hybride 19 Mai 2014 13:09 #10443

  • Tincer
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 1265
schickert schrieb:
mhh aber es sind doch unterschiedliche arten, ergibt sich da nicht die sterilität?


Nicht zwingend. Ber Bester, ein Hybrid aus Beluga und Stör (Streljad) ist auch nicht steril obwohl er ein Kreuzungsprodukt zweier Arten ist. Sogar das einer riesigen Fischart und einer im Verhältnis dazu winzigen.
Richtig, die spalten dann in der F2 Generation in die "Urarten" auf.
Ich angele, um dem Lärm der Welt zu entfliehen.
Letzte Änderung: 19 Mai 2014 21:45 von Tincer.

Aw: Fisch-Hybride 19 Mai 2014 18:35 #10464

  • patrick
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 999
Kenn mich nur etwas bei Pflanzen aus.
Hoffe ich bekomme es noch zusmamen.
Innerhalb der Gattung (Familie) sind Kreuzungen möglich...Arten sind nur Varianten innerhalb der Familie.
Soviel ich weiß, ist z.B. Sorbus (Gattungsname) intermedia (Artname) eine stabile Kreuzung zwischen Sorbus aucuparia und noch irgendeiner Sorbus.
Auch zwischen Drosera anglica und Drosera rotundifolia (Sonnentau) gibt es nicht sterile Kreuzungen..allerdings nicht genstabil.

Ob ein Hybride steril ist, ist wohl zufällig.
"BLOOD, SWEAT and BEERS"

-Frei nach Winston Churchill
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.14 Sekunden

Neu im Forum:

Mehr »