Akzeptieren

Die Webseite verwendet Cookies, um ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Nutzen Sie diese Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen

Spezialisiertes Friedfischangeln & Naturköderangeln auf Raubfische.
Home Forum
Willkommen, Gast

Kapitale Rotaugen: Eure Erfahrungen
(1 Leser) (1) Gast

THEMA: Kapitale Rotaugen: Eure Erfahrungen

Kapitale Rotaugen: Eure Erfahrungen 30 Dez 2010 22:32 #864

  • Wolfgang
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 1366
Hi CCler!

Vorgestern konnte ich den Stefan doch tatsächlich belabern, mich diesen Winter mal mit an sein vielversprechendes Rotaugengewässer zu nehmen! Zweipfünder sollen durchaus möglich sein... @ Stefan: Da freue ich mich schon sehr drauf!

Nun, bis das Eis dort verschwunden ist, und zur allegemeinen Einstimmung: Wer von Euch hat bereits Erfahrungen mit kapitalen Rotaugen sammeln können? Wer ist auch scharf drauf?

Morgen soll es hier um Null Grad geben und man kann es mit kleinen Ringen und Dünnen Schnüren wieder wagen. Dann werde ich mal meine Trotting Skills wieder etwas auffrischen. Zwar gibts da keine großen Rotaugen, aber was soll man schon am letzten Tag des Jahres erwarten, nach dem fiesesten Dezember der letzten zig Jahre. Aber: wer weiß!

Grüße

Wolfgang

Aw: Kapitale Rotaugen: Eure Erfahrungen 30 Dez 2010 22:52 #866

  • Dieter1
  • OFFLINE
  • Neuer Boarder
  • Beiträge: 2
Hallo Wolfgang,

Ende November hab ich meine letzten beiden Rotaugen gefangen - so ca. 25 cm.
Mit einer Hardy-Swingtip an 16er Vorfach und 1 Dosenmaiskorn und 1 Made als Köder.
Die Viecher haben so vorsichtig gebissen, dass ich mit den Händen über der Rute fischen musste, um sofort anschlagen zu können.
Hat trotzdem Spass gemacht.
Viel Erfolg Dir.

Viele Grüße
Dieter

Aw: Kapitale Rotaugen: Eure Erfahrungen 30 Dez 2010 23:04 #867

  • Wolfgang
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 1366
Dieter,

der Weg ist das Ziel! Und wenn auf dem Weg, ende November, noch zwei schöne Rotaugen auf die alte Hardy Swingtip einsteigen, na dann ist doch alles klar!

Nur irgendwann, dann müssen sie bei mir mal kommen, die "Mehrpfündigen". Ich habe zwar noch ein (hoffentlich beträchtliches) Stück Anglerleben vor mir, aber diesen Winter würde es mir schon passen...

Wenn der Stefan nur sein Wort hält...

Beste Grüße

Wolfgang

Aw: Kapitale Rotaugen: Eure Erfahrungen 30 Dez 2010 23:25 #868

Here on the river is it not strange to catch rudd up to 1500 gram on the feeder but i try it this with the float


gr jerry

Aw: Kapitale Rotaugen: Eure Erfahrungen 30 Dez 2010 23:30 #869

  • Wolfgang
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 1366
Hi Jerry!

Rotauge ist "Roach". "Rudd" ist in Deutschland "Rotfeder". Meinst Du nun Rotauge (Roach) oder Rotfeder (Rudd)?

Wie dem auch sei, Rotauge oder Rotfeder: 1500g ist schon eine Ansage!

Grüße

Wolfgang

Aw: Kapitale Rotaugen: Eure Erfahrungen 30 Dez 2010 23:35 #870

Roach off course , rudd is very strange here on the river


gr jerry

Aw: Kapitale Rotaugen: Eure Erfahrungen 30 Dez 2010 23:44 #871

  • Wolfgang
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 1366
Also doch Rotauge! Klasse! Scheint, als müsstest Du mich mal zu Dir einladen...

Aw: Kapitale Rotaugen: Eure Erfahrungen 31 Dez 2010 13:18 #874

Hallo,

wir in Köln warten hier jedes Jahr darauf, dass die großen Rotaugen aus dem Rhein in den Häfen auftauchen und dort auch gefunden werden. Meist ist das in einem sehr großen Hafen der Fall und es gehört schon ein wenig Audauer und Glück dazu zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein. Es scheint,als würden die Fische sich bei den wechselnden Wasserständen auch immer wieder neue Standorte suchen. Das bedeutet an einem Tag fängt man schöne Rotaugen und am anderen Tag an gleicher Stelle, bekommt man keine oder kaum Bisse.

Das größte Rotauge, was ich bisher dort gesehen habe, hat ein anderer Angler mit der Feeder gefangen. Es war deutlich über ein Kilo.

Die Angelei in dem Industriehafen ist vielleicht nicht wirklich Romanitk pur aber ein wenig Industriecharme hat irgendwie auch was...


Guten Rutsch
Georg

Aw: Kapitale Rotaugen: Eure Erfahrungen 04 Jan 2011 19:05 #876

  • Wolfgang
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 1366
stefflschorsch schrieb:
wir in Köln warten hier jedes Jahr darauf, dass die großen Rotaugen aus dem Rhein in den Häfen auftauchen


Hallo Georg!

Dieser Fisch von meinem Bruder ist auch aus dem Rhein in Köln:

www.classycatchers.de/index.php/Rotauge/...h-meines-Lebens.html

Es ist natürlich nicht das klassische, feine Rotaugenangeln, sondern schon heftiges Feedern, da man z.T. auch sehr weit raus muss. Aber, die Fische sind enorm!

Beste Grüße

Wolfgang

Aw: Kapitale Rotaugen: Eure Erfahrungen 04 Jan 2011 21:44 #877

Hallo Wolfgang,

solche lassen das Herz wirklich höher schlagen - einfach herrlich.

Ich selber bin auch kein Freund vom Heavy Feedern, das im Rhein nötig ist.

In den Häfen sieht das schon anders aus und ich fische da auch keine großen Distanzen. Somit komme ich mit einer Medium Feeder vollkommen aus. Da macht das ganze auch noch Spaß.

Schönen Gruß und bis zur Stippermesse

Georg
Ladezeit der Seite: 0.15 Sekunden

Neu im Forum:

Mehr »