Akzeptieren

Die Webseite verwendet Cookies, um ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Nutzen Sie diese Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen

Spezialisiertes Friedfischangeln & Naturköderangeln auf Raubfische.
Home Forum
Willkommen, Gast

Handgefertigte Rute-Hilfe, Tipps, etc.
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Handgefertigte Rute-Hilfe, Tipps, etc.

Handgefertigte Rute-Hilfe, Tipps, etc. 11 Feb 2011 23:45 #999

  • Vika
  • OFFLINE
  • Neuer Boarder
  • Beiträge: 5
Herzliches hallo liebe Profis,

würde eure Erfahrung benötigen! Wollte eine Rute anfertigen lassen, doch weiß nicht, wo ich das machen lassen kann und -noch viel wichtiger- worauf ich achten sollte!
Kann mir jemand ne vertrauenswürdige Adresse empfehlen?

Vielen Dank im Voraus!
Vika

Aw: Handgefertigte Rute-Hilfe, Tipps, etc. 12 Feb 2011 01:20 #1000

  • Heinz
  • OFFLINE
  • Engagierter Boarder
  • Beiträge: 75
Es kommt halt darauf an was Du suchst? Aber CMW und House of Brunner sind empfehlenswert. Du kannst ja mal ein Forum aufsuchen und dich bisschen informieren - rutenbauforum.de - dort gibt es sehr nützliche und vor allem auch fachliche Infos.
Aber sicherlich gibt es noch mehr gute Adressen.

Gruß Heinz

Aw: Handgefertigte Rute-Hilfe, Tipps, etc. 12 Feb 2011 02:47 #1001

  • Vika
  • OFFLINE
  • Neuer Boarder
  • Beiträge: 5
Hallo Heinz, vielen lieben Dank für die schnelle Antwort!
Folgendes Problem: House of Brunner scheint prima, aber hat ab und an arg Kritik geerntet. In dem Rutenbauforum hingegen gibt es zwar Werbeanzeigen von anderen Anbietern, aber im Forum an sich geht es -dem Namen entsprechend- (hab´s nur überflogen) eher um das eigene Erwerkeln einer Rute. Das lass ich lieber! Sollte ja zum Fischeln taugen!
Genauer gesagt: zum Angeln von Karpfen. Gibt´s da so ne grobe preisliche Orientierung? Lohnt sich so ne Anfertigung tatsächlich? Also gibt´s nen qualitativen Unterschied oder misst sich dieser nur am ideellen Wert?
Beste Grüße,
Vika

Aw: Handgefertigte Rute-Hilfe, Tipps, etc. 12 Feb 2011 12:41 #1003

  • Wolfgang
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 1366
Vika schrieb:
Lohnt sich so ne Anfertigung tatsächlich? Also gibt´s nen qualitativen Unterschied oder misst sich dieser nur am ideellen Wert?


Hallo Vika!

Ich habe früher (in den 90ern) auch Ruten gebaut, ebenso wie viele meiner Bekannten. Wir hatten das Problem, dass es keine guten aktuellen Ruten zum spezialisierten Friedfischangeln gab, die gleichzeitig noch bezahlbar waren. Mit dem Selberbauen konnte man dann für einen verhältnismäßig günstigen Preis eine gute Rute mit guter Ausstattung bekommen. Heute haben sich die Verhältnisse nach meiner Meinung aber verändert. Ich staune immer wieder, wenn ich Ruten namhafter Hersteller unter der 200 Euro Marke sehe. Da sind sehr oft extrem tolle Ruten dabei die hochwertig verarbeitet sind. Da bin ich ehrlich: Da setze ich mich nicht mehr selbst hin und baue was. Ungeachtet der Tatsache, das Rutenbauteile zusammen meist teurer sind als eine solche fertige Rute.

Ich bestätige aber Deine Vermutung in puncto "ideeller Wert". Natürlich ist das schon was anderes als eine Rute aus Massenproduktion, zumindest vom Gefühl her. Wenn das wichtig für Dich ist, dann sollte eine Selbstgebaute her. Ansonsten würde ich mich mittlerweile aber echt unter dem aktuellen Angebot umsehen oder gar einen Blick in den fantastischen Gebrauchtmarkt werfen!

Beste Grüße

Wolfgang

Aw: Handgefertigte Rute-Hilfe, Tipps, etc. 12 Feb 2011 13:02 #1004

  • Vika
  • OFFLINE
  • Neuer Boarder
  • Beiträge: 5
Hallo Wolfgang,
vielen Dank für diese informative Schilderung. Um die Intention zu konkretisieren: es soll ein besonderes Geschenk sein, da ich keine Meisterangelerin bin.
Zur Auswahl standen dann solche "Oldschool-Ruten" oder ein Unikat. Vom Preis her nimmt sich das bei beiden Varianten nicht viel!
Die Namen der präferierten Ruten sind Challenger und Maddocks. Kann ich die nur mit viel Glück über Kleinanzeigen finden?
Vielen herzlichen Dank fpr die nette Unterstützung,
Vika

Aw: Handgefertigte Rute-Hilfe, Tipps, etc. 12 Feb 2011 13:13 #1005

Hallo Vika,

ich habe auf den letzten Messen in Duisburg und Dortmund Kontakt zu dem Rutenbauer Dennis Kunz aufgebaut und konnte mich von seinen aufgebauten Ruten überzeugen.
Sein Spezialgebiet scheinen zwar in ertser Linie Spinnruten zu sein, aber er hatte auch ein paar schöne aufgebaute Karpfenruten dabei (Harrisson Ballista).

Preislich kann ich dir leider nicht genau sagen, wo man da so liegt, da ich mir selber auch nur Komponenten für meinen ersten Eigenbau gekauft habe.

Gruß
Georg

Aw: Handgefertigte Rute-Hilfe, Tipps, etc. 12 Feb 2011 13:24 #1006

  • Wolfgang
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 1366
Hi!

Also wenn die Rute nicht für Dich ist sondern als Geschenk gedacht ist, dann würde ich tatsächlich eine Rute bauen lassen. Erstens muss man sich auf dem Gebrauchtmarkt gut auskennen und lange umsehen und zweitens macht eine funkelnde, nigelnagelneue Rute mehr her.

Exklusives und kultiges (besser als der CMW Kram) gibt es z.B. hier:

www.specimenrods.nl

www.hiltonangling.co.uk

Grüße

Wolfgang

Aw: Handgefertigte Rute-Hilfe, Tipps, etc. 12 Feb 2011 13:41 #1007

  • Vika
  • OFFLINE
  • Neuer Boarder
  • Beiträge: 5
Traumhaft! Tausend Dank!

Aw: Handgefertigte Rute-Hilfe, Tipps, etc. 12 Feb 2011 19:46 #1009

  • Heinz
  • OFFLINE
  • Engagierter Boarder
  • Beiträge: 75
Hallo Vika, es ist nicht einfach jemanden eine Rute zu schenken, außer man weiß genau was er will.
Das Forum hatte ich Dir empfohlen wegen der Informationen zu den Blanks. Wenn Du genau sagen kannst was gewollt ist; Spitzenaktion oder parabolisch, Wurfgewicht (lb), Weitwurfrute oder eher eine für den Nahbereich, dann können Dir die Jungs sagen welche Blanks dafür in Frage kommen. Das ist nämlich die Frage, welcher Blank. und wenn ich dann einen Rutenbauer finde, der diesen Blank auch hat, dann läßt sich alles andere regeln.

Rutenbauer gibt es genug die Karpfenruten aufbauen.

Gruß Heinz

Aw: Handgefertigte Rute-Hilfe, Tipps, etc. 12 Feb 2011 22:15 #1010

  • Vika
  • OFFLINE
  • Neuer Boarder
  • Beiträge: 5
Hallo Heinz,
danke für den Hinweis! Die ganzen Kriterien hab ich aus den endlosen Träumereien über die perfekte Rute bereits herausgefiltert.
Aber sicher ist sicher-werde in diesem Forum nochmals Kontakt suchen. Nur gut, dass ihr so hilfsbereit seid! Vielen Dank nochmals an dieser Stelle! Daraus wird sicher große Freude bei nem Angler resultieren...
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.12 Sekunden

Neu im Forum:

Mehr »