Spezialisiertes Friedfischangeln & Naturköderangeln auf Raubfische.
Home Pro Artikel Friedfisch CC Moore: Köder, Futter und Liquids für große Barben

CC Moore: Köder, Futter und Liquids für große Barben

cc-moore  teaserKöder und Futtermittel von CC Moore genießen seit Jahren hohes Ansehen unter britischen Karpfenanglern. Doch auch bei spezialisierten Friedfischanglern sind die Produkte aufgrund ihrer Qualität und Eigenschaften sehr beliebt. In diesem Beitrag habe ich einige Produkte aus dem großen CC Moore Angebot des britischen Herstellers herausgepickt, die vor allem für das Angeln auf große Barben interessant sind.

Interessante Hakenköder
Ich fische nun schon seit einem Jahr mit den CC Moore Glugged Hookbaits (in Bait-Dip eingelegte Boilies) auf Barben und bin von der Fängigkeit überzeugt. Die zylinderförmigen Boilies in 10 x 14 mm haben einfach die ideale Größe zum Barbenangeln mit der Festbleimontage (siehe mein Beitrag Kombi-Rig). Die Konsistenz ist optimal, d.h. nicht zu hart und nicht zu weich. Nach kurzer Zeit im Wasser bekommt der Boilie eine schöne weiche Oberfläche, was meiner Meinung nach für den Fisch bei der Köderaufnahme attraktiver ist als eine steinharte Kugel. Selbst viele Würfe übersteht er dennoch problemlos. Es ist ein sehr aktiver Hakenköder, der schon nach einer Stunde ziemlich ausgewaschen ist. D.h., er gibt schnell sein gutes Inneres preis und hat dadurch eine hohe Lockwirkung ab der ersten Sekunde im Wasser.

Eine schöne Barbe, die einem N-Gage XP Boilie nicht wiederstehen konnte. (Fotos: W. Kalweit)Eine schöne Barbe, die einem N-Gage XP Boilie nicht wiederstehen konnte. (Fotos: W. Kalweit)

Mein Favorit zum Angeln auf Barbe sind die Glugged Hookbaits mit dem Flavour „N-Gage XP“. Es handelt sich dabei um einen Geruch, der an eine Mischung aus Pellets, Fischmehl, Frolic und ätherischen Ölen erinnert. Ich konnte damit bereits Barben bis knapp unter 9 Pfund fangen. Auch interessant sind die Glugged Hookbaits „Equinox“. Der Geruch ist eigentlich unbeschreiblich. Mich erinnert er irgendwie an Hustensaft. Einen solch außergewöhnlichen Geruch kann ich mir gut als Joker vorstellen, der noch einen Fisch bringen kann, wenn auf die Standardköder nichts geht.

Die Glugged Hookbaits sind in einem dickflüssigen Bait-Dip eingelegt.Die Glugged Hookbaits sind in einem dickflüssigen Bait-Dip eingelegt.

Die Glugged Hoookbaits haben die perfekte Größe zum Barbenangeln und lassen sich optimal am Haarvorfach anbieten.Die Glugged Hoookbaits haben die perfekte Größe zum Barbenangeln und lassen sich optimal am Haarvorfach anbieten.

Futtermischungen
CC Moore hat auch eine große Palette von Futtermischungen und Futterzusätzen im Programm. Da sich das Angebot hauptsächlich am Bedarf der Karpfenangler ausrichtet, findet man keine ausgewiesenen Grundfuttermischungen für das Feeder-Angeln bei CC Moore. Das bedeutet aber nicht, dass man einige Produkte nicht dafür verwenden kann! Als eine gute Ladung für den Futterkorb beim Angeln auf große Barben kann ich mir den Stick Mix N-Gage XP vorstellen. Die dunkle Mischung enthält Fischmehle, Milchpulver und pflanzliche Inhaltsstoffe wie z.B. ganze und geschrotete Hanfkörner. Die an sich schon kräftig fischig riechende Mischung lässt sich noch perfekt mit dem stark nach orientalischen Gewürzen riechenden Asia Spice Meal ergänzen, um sie bspw. bei Hochwasser noch attraktiver zu machen. Auch sehr interessant ist der Stick Mix aus der Bloodworm Range, der gemahlene Zuckmückenlarven enthält.

Zwei CC Moore Mischungen, die sich auch im Futterkorb anbieten lassen: N-Gage XP, Bloodworm und zum pimpen das Asia Spice Meal.Zwei CC Moore Mischungen, die sich auch im Futterkorb anbieten lassen: N-Gage XP, Bloodworm und zum pimpen das Asia Spice Meal.

Flüssige Futterzusätze
Flüssige Futterzusätze finde ich wirklich eine Bereicherung bei der kreativen Gestaltung eines einzigartigen Futters und Köders. CC Moore hat hier eine Reihe interessanter Liquids, die für mich optimal zum Barbenangeln passen. Meine beiden Favoriten sind hier Liquid Robin Red und Chili Hemp Oil. Es ist seit Jahrzehnten bekannt, dass Barben auf stark würzige Köder stehen. Neben Curry wurde in den letzten Jahren vor alle Paprika als Top-Futterzusatz beim Barbenangeln bekannt. Hierzu passt Liquid Robin Red mit seinem Geruch nach scharfer Paprika perfekt. Das Chili Hemp Oil sagt mir sehr zu, weil ich von der Anziehungskraft von Hanf auf große Barben überzeugt bin. Mit Hanföl kann man so seine Futtermischung noch attraktiver gestalten.
Liquid Natural Blend ist ein dickflüssiger und reichhaltiger Futterzusatz, der aus zerkleinerten Tintenfischen, Muscheln, Krebsen und Zuckmückenlarven besteht. Also wenn das Barben nicht lieben werden, dann weiß ich es nicht!
Eine spezielle Eigenkreation von CC Moore ist „Feedstim XP“. Dieses Liquid wird als ultimativ appetitanregend angepriesen. Vom Geruch her erinnert es stark an Cappuccino. Für mich wirkt es vor allem in Kombination mit fischigen Futtermischungen besonders vertrauenerweckend, weil das einfach gut miteinander harmoniert.
Schließlich sagt mir noch der N-Gage XP Bait Dip zu. Damit kann man nicht nur Boilies, Frühstücksfleisch und andere Hakenköder behandeln, sondern auch im Futter kann ich mir den interessanten Geruch gut vorstellen.
Neben den Liquids hat CC Moore auch Flavours im Programm. Um den Barben Frühstücksfleisch oder Boilies noch schmackhafter zu machen, bietet sich das aus Pflanzen gewonnene Superspice Blend an, dass stark nach Knoblauch und Kräutern riecht.

CC Moore hat eine Reihe interessanter Liquids im Angebot. Hier eine Auswahl, die ich mir hervorragend bei der Jagd auf große Barben vorstellen kann.CC Moore hat eine Reihe interessanter Liquids im Angebot. Hier eine Auswahl, die ich mir hervorragend bei der Jagd auf große Barben vorstellen kann.

Große Auswahl
Natürlich lassen sich auch andere Produkte von CC Moore sicher hervorragend zum Barbenangeln verwenden. Die von mir getroffene Auswahl spiegelt meine eigenen Vorlieben und Erfahrungen beim Angeln auf große Barben wieder. Für mich müssen Barbenköder nämlich fischig, fleischig und/oder würzig sein! Die aufgeführten Mischungen, Boilies und Liquids erfüllen für mich diese Kriterien und vor allem in der Kombination lassen sich mit ihnen interessante Köder und Feedermischungen gestalten.

Von Wolfgang Kalweit

Weitere Infos: www.ccmoore.com

 

Relevante Beiträge:

 

Neu im Forum:

Mehr »

Werbung:

Schlagworte