Spezialisiertes Friedfischangeln & Naturköderangeln auf Raubfische.
Home Forum
Willkommen, Gast

Welche Rolle für Drennan Tench Float MK1???
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: Welche Rolle für Drennan Tench Float MK1???

Welche Rolle für Drennan Tench Float MK1??? 28 Mär 2017 21:01 #16685

  • Flodi
  • OFFLINE
  • Neuer Boarder
  • Beiträge: 3
Moin ich hab vor kurzem ne drennan tench float mk 1 erstanden und bin nun auf der Suche nach ner schönen passenden Rolle für diese schöne rute hat einer tips für mich? Danke
Letzte Änderung: 29 Mär 2017 07:59 von Flodi.

Aw: Welche Rolle für Drennan Tench Float MK1??? 29 Mär 2017 08:12 #16688

  • banktramp
  • ONLINE
  • Engagierter Boarder
  • Beiträge: 74
Daiwa ss700 oder shimano gt 1000!

Aw: Welche Rolle für Drennan Tench Float MK1??? 29 Mär 2017 10:36 #16689

  • Horstel501
  • OFFLINE
  • Aktiver Boarder
  • Beiträge: 34
Moin,
Genau die kleinen Daiwa ss passen super zur Rute.
Bei ebay sind gerade welche drin (Made in Japan)
Grüße aus dem Norden

Aw: Welche Rolle für Drennan Tench Float MK1??? 29 Mär 2017 16:22 #16691

  • Loafer
  • ONLINE
  • Fleißiger Boarder
  • Beiträge: 145
Moin, Moin!

Jetzt ist die Frage ob du was "altes" aus den 80er oder 90er Jahre
passend zum Youngtimer "Drennan Tench Float MK I" suchst?

Meine Empfehlungen:
- Shakespeare Sigma 030 oder 035,
- Shimano Aero 1000 oder 1000GT,
- ABU Cardinal C3,
oder was "neues", dann z. B. die Greys GFS 30.

Gruß
Michael

Aw: Welche Rolle für Drennan Tench Float MK1??? 29 Mär 2017 19:06 #16692

  • Flodi
  • OFFLINE
  • Neuer Boarder
  • Beiträge: 3
Ob alt oder neu weis ich selber noch nicht deswegen hab ich ja nach Anregung gefragt aber was älteres ist aufjedenfall schon stilechter für nen gutes gesamt Konzept denke ich und was neueres ist vom Lauf wahrscheinlich schöner bin mir da echt noch sehr unschlüssig hmm

Aw: Welche Rolle für Drennan Tench Float MK1??? 29 Mär 2017 22:53 #16693

  • patrick
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 852
Eine Shimano Aero 5010 oder sowas...finde den schlichten Style einfach gut.
"BLOOD, SWEAT and BEERS"

-Frei nach Winston Churchill

Aw: Welche Rolle für Drennan Tench Float MK1??? 30 Mär 2017 09:08 #16696

  • Loafer
  • ONLINE
  • Fleißiger Boarder
  • Beiträge: 145
@Patrick

Der Style ist wirklich gut, aber die Rolle erscheint mir für die Drennan Tench Float MK I doch reichlich "overgunned".

Gruß
Michael

Aw: Welche Rolle für Drennan Tench Float MK1??? 30 Mär 2017 09:25 #16697

  • patrick
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 852
Findest die so groß?
Klar die Kurbel ist etwas "griffig" aber hat auch Vorteile wenn man was anzupacken hat.
Hab eine 3550 (oder sowas in der Richtung) an einer 1.5 lbs Rute..also die Balance ist nicht schlecht.
Wenn du willst stell ich mal ein Bild ein..zum Größenvergleich.
"BLOOD, SWEAT and BEERS"

-Frei nach Winston Churchill

Aw: Welche Rolle für Drennan Tench Float MK1??? 30 Mär 2017 09:44 #16699

  • Loafer
  • ONLINE
  • Fleißiger Boarder
  • Beiträge: 145
Nun ja, die Rute hat gefühlt eine 1lb Testcurve und ist für Schnüre zwischen 3-6lb (0,16-0,22mm) empfohlen, also eher vergleichbar mit einer etwas kräftigeren Matchrute.

Meiner Meinung passt da eher etwas kleineres, vielleicht max. noch eine Aero 2000. Alles darüber hinaus geht auf Kosten der Balance, aber jeder so wie er mag! Die Rute hat ja im Original einen Schieberollenhalter und da ist ja zum Rutenabschluss hin noch etwas Luft!

Gruß
Michael

Aw: Welche Rolle für Drennan Tench Float MK1??? 30 Mär 2017 11:52 #16701

  • tommy
  • OFFLINE
  • Aktiver Boarder
  • Beiträge: 49
Loafer schrieb:
Nun ja, die Rute hat gefühlt eine 1lb Testcurve und ist für Schnüre zwischen 3-6lb (0,16-0,22mm) empfohlen [...]


Hi,

genau aus dem Grund würde ich keine DAWA SS nehmen. Gerade für die feine Fischerei sind die drei wichtigsten Merkmale einer Rolle: Bremse, Bremse und die Bremse!!
Ich habe sowohl eine SS 1300 als auch eine kleine GS 750, die ja das gleiche System für den "Bremsenklicker" haben.
Nach meiner Erfahrung nach lässt dieses System keine Schnüre unter 0,20 zu, weil die Bremse einfach nicht weich genug einzustellen geht, bzw. der Klicker einfach zuviel Widerstand bietet.

Würde auch mal nach ner älteren Shimano schauen, habe zB eine Aero GT 2000...die Bremse ist ein Träumchen.


Thomas
Folgende Benutzer bedankten sich: Loafer
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.33 Sekunden

Werbung:

Schlagworte