Spezialisiertes Friedfischangeln & Naturköderangeln auf Raubfische.
Home Forum
Willkommen, Gast

Schleie 2017 - gleich zum Start mein PB!
(1 Leser) (1) Gast

THEMA: Schleie 2017 - gleich zum Start mein PB!

Aw: Schleie 2017 - gleich zum Start mein PB! 05 Jun 2017 20:58 #16911

  • Peter
  • OFFLINE
  • Aktiver Boarder
  • Beiträge: 43
Der pure Wahnsinn...Gratulation!!!

Aw: Schleie 2017 - gleich zum Start mein PB! 06 Jun 2017 05:52 #16912

  • suder
  • OFFLINE
  • Aktiver Boarder
  • Beiträge: 31
Hallo Jan,

Petri Heil zu deinen Schleienfängen, du scheinst dein Handwerk wirklich zu beherrschen.

Auch mein Saisonauftakt verlief extrem gut, sowohl bei der Stückzahl als auch bei der Größe.

Mit Bildern von gestapelten Fischen sammelt man bei mir allerdings keine Sympathiepunkte.
Scheint aber außer mir hier niemand zu stören.

Aw: Schleie 2017 - gleich zum Start mein PB! 06 Jun 2017 13:54 #16913

  • tommy
  • OFFLINE
  • Aktiver Boarder
  • Beiträge: 49
Alter....sehr geil! Petri!!

Ich steh dieses Jahr mit den Viechern irgendwie auf Kriegsfuss....ich weiß nicht wie oft ich schon los war, selbst an Gewässern die letztes Jahr noch eine Bank für Schleien waren. Alles versucht, alles probiert...es war wie verhext
Vor zwei Wochen hab ich es dann nochmal probiert...bin früh an meiner Stelle angekommen, Wurm rin (ohne anfüttern) und max 5 Minuten gewartet - Biss - ohne Gefangene zu machen zog der Fisch die Pose weg, dachte erst dass es ne Rotfeder wäre. Ne, das war tatsächlich ne schöne 46er Tinca, die sich so entgegen jedem Lehrbuch verhalten hat.
Das Spiel hat sich noch zweimal wiederholt und nach (ungelogen) maximal 20 Minuten und 3 schönen Fischen von 40-48cm hätte ich einpacken können, danach ging nämlich gar nüscht mehr. Und dafür bin ich um 4 Uhr aufgestanden

Thomas
Letzte Änderung: 06 Jun 2017 14:04 von tommy.

Aw: Schleie 2017 - gleich zum Start mein PB! 06 Jun 2017 14:06 #16914

Vielen Dank für dir Glückwünsche und auch ein Petri Heil an Tommy!

@suder:
Sicherlich kann man über Bilder mit mehreren Fischen diskutieren.
Aber ich kann versichern, dass die Fische nur sehr kurz aus dem Wasser waren und in einer großen gepolsterten Abhakmatte nebeneinander lagen.
Mir liegt das Wohlergehen der Fische auch sehr am Herzen.
Aber es wird wohl immer "Moral-Apostel" geben, denen irgendwas nicht passt.
Folgende Benutzer bedankten sich: whopper

Aw: Schleie 2017 - gleich zum Start mein PB! 06 Jun 2017 15:46 #16915

  • Loafer
  • ONLINE
  • Fleißiger Boarder
  • Beiträge: 145
suder schrieb:
Hallo Jan,

Petri Heil zu deinen Schleienfängen, du scheinst dein Handwerk wirklich zu beherrschen.

Auch mein Saisonauftakt verlief extrem gut, sowohl bei der Stückzahl als auch bei der Größe.

Mit Bildern von gestapelten Fischen sammelt man bei mir allerdings keine Sympathiepunkte.
Scheint aber außer mir hier niemand zu stören.


@suder
Von "gestapelt" kann aufgrund der Bilder jawohl keine Rede sein!
Sicherlich kann man über die Darstellung des Fanges anderer Meinung
sein, aber ehrlich, ich bin froh wenn ich mal eine Schleie pro Tag auf der
Abhakmatte habe. Da war deshalb beim Fänger sicherlich der Überschwang
im Zusammenhang mit diesem tollen Fang der Grund die Fische auf diese Weise
in der Abhakmatte abzulichten.

Übrigens, bei uns im Verein (FV Sch.-Lippe, Nds.) ist das Hältern von Fischen seit Jahren
untersagt, ein Setzkescher verboten! Eine Entnahme von sechs Schleien pro Tag
wäre aber erlaubt! Ich glaube fest, das dich ein Foto von sechs abgeschlagenen Schleien
dieser Größe noch mehr irritiert hätte?

Gruß
Michael
Letzte Änderung: 06 Jun 2017 15:52 von Loafer.

Aw: Schleie 2017 - gleich zum Start mein PB! 06 Jun 2017 16:35 #16916

Du sagst es...so ein Fang muss gezeigt werden.
mir ist nicht wichtig einen Fisch zu fangen....wichtig ist wie ich ihn fange...

Aw: Schleie 2017 - gleich zum Start mein PB! 06 Jun 2017 19:00 #16917

  • suder
  • OFFLINE
  • Aktiver Boarder
  • Beiträge: 31
Hallo,

"Aber es wird wohl immer "Moral-Apostel" geben, denen irgendwas nicht passt. "

Da hast du sicher recht.

Ich will auch weder deine anglerische Qualifikation in Frage stellen noch deine Fänge schlechtreden.

Mir persönlich gefallen solche Bilder halt nicht. Aber wenn's sonst niemand stört, bin ich wohl der Stinkstiefel. Hab mir dir anderen Bilder aber gerne angesehen und finde sie auch gelungen.

"Du sagst es...so ein Fang muss gezeigt werden."

Jeder so wie er mag.

"Ich glaube fest, das dich ein Foto von sechs abgeschlagenen Schleien
dieser Größe noch mehr irritiert hätte?"

Da liegst du richtig. Bilder von blutverschmierten, verdreckten, eingetrocknete Fischen mag ich erst recht nicht. Dafür sind dann aber eher andere Foren zuständig.

Aw: Schleie 2017 - gleich zum Start mein PB! 06 Jun 2017 19:45 #16918

  • Dübel
  • ONLINE
  • Ständig hier
  • Beiträge: 201
Petri Heil zu dem beeindruckenden Fang, Jan!

Jeder auf seine Weise, solange die Fische mit größt möglichem Respekt behandelt werden. Das schließt für mich auch Entnahme und Genuss des Fangs ein. Das Bayerische Fischereigesetz untersagt das Zurücksetzen gehälterter Fische, also werden einige Kollegen hier, einschließlich mir selbst, solche Bilder nie machen können. Das Zeigen von getöteten Fischen widerspräche ohnehin den Forenregeln, richtig, Wolfgang?

Ich hoffe, dass sich die Wogen jetzt glätten und wir uns alle wieder in Ruhe der Angelei widmen können und im besten Fall dann auch noch Informationen und Bilder austauschen, die uns zu besseren Anglern machen.
Danke, Jan, an dieser Stelle, dass du uns nicht nur mit herausragenden Ergebnissen beeindruckt, sondern uns auch einen Einblick in den Weg dort hin gewährt hast.

Apropos Einblick - wer ist denn nun hier ein waschechter Flussangler und hat ein paar Tips, wie ich in einem mit Karpfen, Brachsen, Giebeln und Rotaugen sehr gut bestückten Fluss die wenigen Schleien heraus selektieren kann? So hatte ich diesen Thread mal gestartet ... back to the roots, please, gentlemen!

Aw: Schleie 2017 - gleich zum Start mein PB! 07 Jun 2017 13:00 #16922

  • suder
  • OFFLINE
  • Aktiver Boarder
  • Beiträge: 31
Hallo Dübel,

wenn du den ersten Absatz ernst meinst, dann dürfte man aber von dir wahrscheinlich gar keine Fangfotos hier sehen.

Zu deiner Frage:

ich würde versuchen, die Zugrouten der Schleien zu finden. Dürfte allerdings nicht so einfach sein wie in klassischen Stillgewässern. Blasenteppiche und rollende Schleien sind im Fluss wahrscheinlich eher selten. Aber eine Tinka hast du ja schon gefangen, darauf kannst du aufbauen.

Wenn der Platz stimmt, dann könnte man versuchen in einigem Abstand mit Grundfuter/Partikeln nen "Ablenkungsspot" für Karpfen/Weißfisch zu schaffen.
Schleien mögen meist keinen Krawall durch Nahrungskonkurrenten am Platz.
Sollen sich die Störenfriede ruhig woanders ums Futter balgen.

Am eigentlichen Schleienplatz würde ich dann nur ganz sparsam füttern. Ob Kompost/Maulwurfserde was bringt, hängt von den Strömungsverhältnissen ab.

Auch bei der Wahl des Angelköders würde ich erstmal auf das verzichten, worauf Karpfen/Weißfisch besonders abfahren. Mais oder Maden z.B. wären da nicht unbedingt meine erste Wahl.

Letztendlich hat jedes Gewässer seine Eigenheiten und Patentrezepte gibt es wohl nicht.
Im Fluss wird es wohl noch etwas schwieriger sein, wirklich selektiv Schleien zu fangen.
Ohne Beifänge wird das sicher nicht funktionieren.

Wenn' s dann aber doch klappt, ist die Freude dafür umso größer.

Das wünsch ich dir.

Aw: Schleie 2017 - gleich zum Start mein PB! 07 Jun 2017 13:25 #16923

  • Dübel
  • ONLINE
  • Ständig hier
  • Beiträge: 201
Danke für die ausführliche Antwort. Die Idee mit den zwei Futterplätzen finde ich ansprechend. Das werde ich mal probieren. Dort wo ich die erste Schleie gefangen hab, brauche ich es aber sicher nicht nochmal versuchen. Die hatte sich höchstwahrscheinlich verirrt oder war frisch besetzt.
Es gibt aber hier ein paar Altwasser, die förmlicu nach Schleie riechen. Dort werde ich bald mal mein Glück versuchen.

Fangbilder poste ich in der Tat nur recht zurückhaltend und wenn, dann nur von einzelnen, von mir wieder zurückgesetzten Fischen. Ich hältere gar keine Fische, kann also nie ein Bild von einem Tagesfang machen. Fische, die ich entnehme, töte ich sofort und angele dann nur so lange weiter, wie ich den Fisch sinnvoll frisch halten kann.
Ladezeit der Seite: 0.42 Sekunden

Werbung:

Schlagworte