Spezialisiertes Friedfischangeln & Naturköderangeln auf Raubfische.
Home Forum
Willkommen, Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: Einsteiger Rute

Einsteiger Rute 13 Apr 2017 07:29 #16733

  • Montauk
  • ONLINE
  • Aktiver Boarder
  • Beiträge: 34
Moin zusammen,
angeregt von Wolfgangs Vortrag beim Barbenfreunde-Treffen, hab ich Lust auf Döbel bekommen. Ich beobachte schon länger die Burschen von jeder Brücke.
Vorzugsweise erst mal im Sommer auf Schwimmbrot, dachte ich mir.
Da ich aber bis auf eine YAD Matchrute 3-15gr/390 nichts in meinem Bestand habe, schaue ich nun nach einer entspechenden Rute. Die Shimano Cantana ist hier vorgestellt, ich überlege aber, ob sich eine Beastmaster CX Trout/Zander 5-40gr auch verwenden lässt. Ich sehe das eher praktisch und hätte noch eine schöne Rute fürs Zander-Fischen (da ich eher sporadisch auf Döbel unterwegs sein werde). Länge 330, vielleicht auch nur 300.
Kann man das machen? Ich hab echt keine Ahnung, äh, Erfahrung.
Danke für nützliche Tipps!
Petri

Aw: Einsteiger Rute 13 Apr 2017 08:01 #16734

  • tommy
  • OFFLINE
  • Aktiver Boarder
  • Beiträge: 49
Hallo,

schau dich mal nach dieser Rute hier um:
www.anglingdirect.co.uk/j-w-young-avon-quiver-rod

Es gibt schon den Nachfolger, deswegen haben die die so günstig raus gehauen.
Schreib die doch mal an, ob sie vielleicht doch noch irgendwo eine liegen haben.
Hab selbst zwei Stück davon und bin wirklich hochzufrieden damit.


Frohe Ostern

Thomas
Folgende Benutzer bedankten sich: Montauk

Aw: Einsteiger Rute 13 Apr 2017 12:53 #16735

  • Christian
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 413
Hallo,
Selbst deine Matchrute kannst du zum Schwimmbrotangeln hernehmen.

Ansonsten schau dir mal die WFT Lake n River Serie an. Für einen schmalen Taler sind das wirklich sehr schöne Ruten.

Gruß
Christian

Aw: Einsteiger Rute 13 Apr 2017 14:20 #16736

  • patrick
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 852
Servus

Schade das es die Purist Reihe nicht mehr gibt, ansonsten hätte ich jetzt die Light Specialist empfohlen.

Ist eine wirklich gute Allround Rute..vor allem mit verschiedenen Spitzen und Längen.

Eventuell verkauft hier ja jemand eine? Oder du schaust dich auf diversen Seiten mal um, ob eine gebraucht zu haben ist.
Gerade für Einsteiger wirklich zu empfehlen.
Später kann man sich dann immer noch andere Ruten zulegen, die spezieller auf eine Angelart ausgerichtet sind.

Oder die Avon Quiver?

www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/shim...r/621044713-230-1055

Ich hätte z.B. eine Light Specialist rumliegen...aber ich hab keine Ahnung was ich dafür aufrufen soll..da ist sogar ein weiteres Spitzenteil dabei für schwerere Feederaktionen.
Hab damals 199 € bezahlt. Und damit gut gefangen bisher.
Theoretisch würde ich sie eigentlich nicht mehr brauchen..aber ich trenn mich von meinem Zeug so schwer.

Gruß Patrick
"BLOOD, SWEAT and BEERS"

-Frei nach Winston Churchill
Folgende Benutzer bedankten sich: Montauk

Aw: Einsteiger Rute 13 Apr 2017 21:59 #16737

  • xAlex
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 577
Hallo,

zum Schwimmbrotangeln eignet sich deine Matchrute wunderbar.
Mit dem leichten Wurfgewicht bekommst du die eingetunkte Brotflocke gut geworfen und kannst mit der Länge gut führen.

Wenn du vor hast in Bayern auf Zander zu angeln vergiss es am besten wieder. Verschwendete Zeit. Es gibt mir nur 4 bekannte Gewässer hier wo es ansatzweise läuft.
Zudem wäre die genannte Rute etwas zu kurz und stark.

Grüße

Alexander
Biggie und Fibre Paste süchtig...
Folgende Benutzer bedankten sich: Montauk
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.25 Sekunden

Werbung:

Schlagworte